RAMPENFIEBER 2019/20

Der RAMPENFIEBER Abschlussfilm 2020

Das erste gesamtregionale Kulturfestival RAMPENFIEBER 2019/20 ist erfolgreich abgeschlossen! Kurzfristig wurde das Projekt pandemiebedingt überwiegend auf digitale Bühnen verlegt. Anders als ursprünglich geplant, aber umso kreativer und bunter haben Kinder und Jugendliche ihre künstlerischen Talente in verschiedenen Sparten gezeigt – Schauen Sie es sich im Abschlussfilm an!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Rückblick: RAMPENFIEBER 2020

Das „Junge Kulturfestival RAMPENFIEBER“ ging pandemiebedingt neue Wege: „Let’s get digital!“ – Motto „Homestories“: Kinder und Jugendliche konnten von zuhause aus mitmachen!

2019/2020 entstand das größte Kooperationsprojekt kultureller Bildung in unserer Region: In seiner Konzeption neu und einzigartig präsentierte sich das „Junge Kulturfestival RAMPENFIEBER“ als gesamtregionales Festivalformat. Im Fokus standen neben der kulturellen Bildung auch die Begegnung und der Austausch von Kindern und Jugendlichen – aufgrund der aktuellen Corona-Krise musste das digital stattfinden. Die Projektpartner entschieden gemeinsam, sich der aktuellen Situation anzupassen und neue Wege für das gemeinsame Projekt zu gehen: „Let‘s get digital“!

Das ursprüngliche Motto des Festivals „Homestories“ bekam eine neue Bedeutung: Jugendliche aus der Region waren aufgerufen, ihre „Homestories“ mit Theater, Literatur, Musik, Tanz und Bildende Kunst/Film/Foto künstlerisch von zuhause aus zu erzählen. Das funktionierte Dank Smartphones, Meeting-Apps, Tutorials und Video-Anleitungen. Professionellen Künstler*innen gaben dabei unterstützende Impulse und Angebote zum „Mitmachen von zuhause aus“.

Projektträger ist der Region Aachen Zweckverband in Kooperation mit den Gebietskörperschaften Stadt Aachen, StädteRegion Aachen, Kreis Düren, Kreis Euskirchen und Kreis Heinsberg sowie AKuT e.V.

Die Gebietskörperschaften agieren als Experten für jeweils eine Kultursparte und bekommen einen eigenen „Festivalbaustein“ mit Alleinstellungsmerkmal:

Stadt und StädteRegion Aachen: Theater und Literatur
Kreis Düren: Tanz
Kreis Euskirchen: Bildende Kunst/Film/Fotografie
Kreis Heinsberg: Musik

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Aktuelle Meldungen

© Thomas Stelzmann, Onno Bargfrede, Facundo V. Scalerandi

stadt.land.text NRW 2022 – Zu Gast in Brüssel

29.09.2022
Drei stadt.land.text NRW-Regionsschreiber*innen lesen bei der EU in Brüssel aus ihren Residenz-Texten.
mehr ...

Das Kulturbüro sucht Sie für sein Team!

15.09.2022
Das Kulturbüro der Region Aachen sucht ab dem 19. September 2022 eine studentische Hilfskraft mit 12 Stunden pro Woche.
mehr ...
©büro G29

auf ins museum! naar het museum! sagt vielen Dank

01.09.2022
Der Verkauf des Kombi-Tickets wird eingestellt.
mehr ...

Nachhaltigkeit in der Kulturbranche

10.08.2022
Tipps für nachhaltige Veranstaltungen sowie eine Sammlung von Kulturförderprogrammen und regionalen Initiativen helfen Kulturschaffenden auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!