Weil IHRE Zukunft uns am Herzen liegt!

Seit 2013 entwickelt die Region Aachen Wirtschaft, Fachkräfte, Bildung, Kultur, Gesundheit und Infrastruktur weiter.

Wir geben Impulse, betreiben eine zukunftsorientierte Arbeitsmarktpolitik, stoßen Initiativen und Projekte zur Förderung von Wirtschaft und Wissenschaft an und koordinieren sie.

Wir beraten Wirtschaftsförderungen, Kommunen und Unternehmen zu Förderprogrammen und tragen die Regionalagentur Aachen und das Kompetenzzentrums Frau und Beruf.

Wir bilden in der Euregio Maas-Rhein die organisatorische Plattform für den Grenzinfopunkt und sind engagierter Partner im EURES-Netzwerk.

Unsere Kampagne „Wir für die Region!“ zeigt Ihnen unsere Themen, Projekte und die Menschen dahinter, die mit Herz, Verstand und Engagement die Zukunft unserer Region gestalten.

Damit bleibt unsere Region Aachen auch in Zukunft lebenswert und wirtschaftsstark.

Themen in diesem Bereich

Familienfreundlichkeit sichtbar machen

Denn wir sind davon überzeugt, dass familienfreundliche Personalpolitik zukunftsweisend ist.
mehr ...

Harmonie schaffen

Denn wir machen Wohnraumdaten in der Euregio Maas-Rhein vergleichbar.
mehr ...

Kultur feiern

Denn unsere Kulturregion wird 25 Jahre.
mehr ...

Ausbildung stärken

Weil wir überzeugt sind, dass die berufliche Ausbildung ein Erfolgsmodell ist.
mehr ...

Grenzen abbauen

Denn wir schaffen Transparenz für Grenzgänger*innen.
mehr ...

Region vernetzen

Denn wir sind davon überzeugt, dass im Austausch Zukunft steckt.
mehr ...

Arbeitsmarkt (eu)regional denken

Denn wir sind davon überzeugt, dass zukunftsfähige Beschäftigungsstrukturen nur gemeinsam möglich sind.
mehr ...

Kreativ für die Kultur

Denn wir finden (eu)regionale Wege.
mehr ...

Leben retten

Denn wir haben die Initiative Region Aachen rettet gestartet.
mehr ...

Arbeit verbessern

Denn wir fördern berufliche Kompetenz durch Weiterbildungsberatung.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!