Prävention und Gesunde Arbeit

Im Themenfeld Prävention liegt der Fokus auf dem betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM). Dieses umfasst die gesundheitsorientierte Gestaltung betrieblicher Strukturen und arbeitsbezogener Prozesse, um die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter/innen nachhaltig zu fördern. Die Aufgabe der Gesundheitsregion ist es, insbesondere den klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) Wege aufzuzeigen, BGM-Maßnahmen in Ihrem Unternehmen zu implementieren und Einzelmaßnahmen miteinander zu vernetzen, so dass ganzheitliche Konzepte entstehen. Hierzu werden Projekte initiiert sowie Fachveranstaltungen, Workshops und Betriebsnachbarschaften organisiert.

Regionale Netzwerke, wie der Kompetenzzirkel BGM und die Initiative „Gesunde Unternehmenskultur im Kreis Heinsberg“ schaffen Kommunikationsstrukturen, die den Austausch in der Region fördern.

Aktuelle Meldungen

MWIDE: ZukunftBIO.NRW

Innovationswettbewerb ZukunftBIO.NRW

20.11.2023
Der dritte Aufruf von ZukunftBIO.NRW des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes NRW ist gestartet.
mehr ...
netzgehirn©growtika_unsplash

Das Projekt Universitäres Telemidizin Netzwerk

20.11.2023
Das deutschlandweite Projekt UTN (Universitäres Telemedizin Netzwerk) unter Beteiligung der Uniklinik RWTH Aachen ist gestartet.
mehr ...

MEDICA 2023

08.11.2023
Auch dieses Jahr sind wir wieder aud der MEDICA 2023  Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen in Halle 12 vertreten.
mehr ...
(C) Canva

Gesundheit grenzenlos: Warum euregionale Kooperation Sinn macht

07.11.2023
Die Grenzregionen teilen gemeinsame Herausforderungen im Bereich Gesundheit. Die Zusammenarbeit der betroffenen Regionen soll diesen begegnen.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!