Prävention und Gesunde Arbeit

Im Themenfeld Prävention liegt der Fokus auf dem betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM). Dieses umfasst die gesundheitsorientierte Gestaltung betrieblicher Strukturen und arbeitsbezogener Prozesse, um die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter/innen nachhaltig zu fördern. Die Aufgabe der Gesundheitsregion ist es, insbesondere den klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) Wege aufzuzeigen, BGM-Maßnahmen in Ihrem Unternehmen zu implementieren und Einzelmaßnahmen miteinander zu vernetzen, so dass ganzheitliche Konzepte entstehen. Hierzu werden Projekte initiiert sowie Fachveranstaltungen, Workshops und Betriebsnachbarschaften organisiert.

Regionale Netzwerke, wie der Kompetenzzirkel BGM und die Initiative „Gesunde Unternehmenskultur im Kreis Heinsberg“ schaffen Kommunikationsstrukturen, die den Austausch in der Region fördern.

Aktuelle Meldungen

Förderung von MDR/IVDR-Beratungen für KMU und Startups

21.07.2021
Nachdem 2017 die neue europäische Medical Device Regulation (MDR) in Kraft getreten ist und der ursprüngliche Geltungsbeginn (26. Mai 2020) […]
mehr ...

Projektförderung - Technologiegestützte Innovationen für Sorgegemeinschaften

05.07.2021
Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Technologiegestützte Innovationen für Sorgegemeinschaften zur Verbesserung von Lebensqualität und Gesundheit informell Pflegender“ – […]
mehr ...

Zukunftsraum Gesundheitswirtschaft im Oecher Lab

05.07.2021
Von Fahrzeugen, die mit ihrer Umwelt kommunizieren über telemedizinische Dienste bis zu smarten Innenstadtkonzepten und intelligenten Lösungen für den Einzelhandel […]
mehr ...

Auszeichnung „digitalPIONEER 2021“

07.06.2021
Die Fokusgruppe Region Aachen des digitalHUB Aachen vergibt in diesem Jahr zum dritten Mal die Auszeichnung „digitalPIONEER“ an Unternehmen aus […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!