Innovationen für die Region: Projekte und Partnerschaften
Fokusgruppe Gesundheit im digitalHUB – Unsere Plattform für Startups, Medizin, Wissenschaft, Technik und Versorgung
© Region Aachen Zweckverband

Fokusgruppe Gesundheit im digitalHUB – Unsere Plattform für Startups, Medizin, Wissenschaft, Technik und Versorgung.

Innovationen für die Region

Im Jahr 2023 haben wir in Kooperation mit Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Gesundheit innovative Ideen und Projekte für die Zukunft der Gesundheitsversorgung realisiert.

Projekte und Partnerschaften

Getreu der Vision „Empowering Innovation in Defence“ hatten wir zu Beginn des Jahres 2023 die Chance, dem Cyber Innovation Hub der Bundeswehr digitale Lösungen regionaler Startups und Unternehmen für Gesundheit und Logistik zu präsentieren.

Mit dabei: Clinomic Group GmbH, Auxsys GmbH, Grievy, Cynteract GmbH, Scheidt & Bachmann IoT Solutions GmbH, Inzipio GmbH und umlaut telehealthcare GmbH.

Herzlichen Dank für die Initiative zu dieser Kooperation an die Bundestagsabgeordnete und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung Claudia Moll.

Gruppenbild Cyber Innovation Hub
©Region Aachen Zweckverband

Im Januar haben wir unter Beteiligung der Uniklinik Aachen, der Rettungsdienste und Feuerwehren in der Region mit externer Expertise des Feuerwehrdirektors Dortmund einen Workshop zur Entwicklung eines Studienganges Emergency and Desaster Management Health + Engineering durchgeführt; in die weiteren Planungen sind auch die regionalen Hochschulen eingebunden. 

Im Jahr 2023 haben wir in Kooperation von MedLife e.V., RWTH Innovation GmbH, AGIT mbH, Region Aachen Zweckverband und dem digitalHUB e.V das Veranstaltungsformat Life Science Expert Meetup gestartet, um Startups und Unternehmen Expert*innenwissen rund um die Gründung und Entwicklung von Life Science Unternehmen zu bieten.

Life Science Expert Meetup
©büroG29/Aachen

Die Fokusgruppe Gesundheit im digitalHUB, die von dem Region Aachen Zweckverband geleitet wird, hat sich 2023 mit der Telemedizin und Medizintechnik in der Rehabilitation, telemedizinischen Anwendungen und der Hospiz- und Palliativversorgung beschäftigt und war zu Gast bei der medizinischen Ingenieur- und Vertriebsgesellschaft BB Medica GmbH und bei dem Medizintechnikhersteller Bösl GmbH. Im März wurde die Geschäftsführerin des Region Aachen Zweckverband, Ulla Thönnissen, als Sprecherin der Fokusgruppe Gesundheit gewählt. Die Sprecherin vertritt die Fokusgruppe Gesundheit im Präsidium des digitalHUB und in der Jury für die Auszeichnung zum digitalPIONEER: Wir freuen uns, dass mit Optik und Akustik Kaulard und DeinWerk auch im Jahr 2023 zwei Unternehmen aus der Gesundheitsbranche unter den fünf Ausgezeichneten sind.

Mit Unterstützung unserer Partner*innen konnten wir die Gesundheitsregion Aachen an dem NRW-Gemeinschaftsstand auf der MEDICA 2023 präsentieren.

MEDICA 2023 mit unseren Partnern Norbert Grimm, Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg mbH und Robert Beerwerth, Startup upstair
© Region Aachen Zweckverband

MEDICA 2023 mit unseren Partnern Norbert Grimm, Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg mbH und Robert Beerwerth, Startup upstair.

Kurz vor Jahresende erreichte uns ein Lichtblick für unser Strukturwandel-Projekt digital health innovation #zukunftsrevier – Modellregion für digitale Medizin und Gesundheitswirtschaft: Das Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes NRW überreichte den Projektpartnern aus RWTH und Uniklinikum Aachen die für die Antragstellung beim Bund notwendigen Schreiben zur Dokumentation des Landesinteresses.

Die Partner des Strukturwandel-Projektes digital health innovation #zukunftsrevier rund um Konsortialführer Prof. Dr. Gernot Marx (1. Reihe, 3. v.l.)

Die Partner des Strukturwandel-Projektes digital health innovation #zukunftsrevier rund um Konsortialführer Prof. Dr. Gernot Marx (1. Reihe, 3. v.l.)
© Region Aachen Zweckverband

Kurzbeschreibung des Bereichs

Wir entwickeln und realisieren innovative Projekte für Gesundheitswirtschaft und Life Science, fördern die Cross-Innovation zu weiteren innovativen Branchen der Region Aachen und die interkommunale Zusammenarbeit. In Kooperation mit unseren Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung bringen wir innovative Produkte und Dienstleistungen aus Medizintechnik und digitaler Medizin in die Gesundheitsversorgung, begleiten die Unternehmensentwicklung und die Fachkräftesicherung für die beschäftigungsintensivste Branche in der Region.

Ansprechpartner*in

Elke Breidenbach
Leiterin Gesundheitswirtschaft
+49 241 927 8721-70

Ansprechpartner*in

Martine Kuckartz
Team Gesundheitswirtschaft
+49 (0)241 927 8721-82

Das könnte Sie auch interessieren

©Marijana_pixabay

Prävention und Gesunde Arbeit

Insbesondere KMU erhalten hier dahingehend Beratung, wie sie ganzheitliche BGM-Konzepte für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter in ihrem Betrieb implementieren können.
mehr ...
©Region Aachen

Innovationspartnerschaften

Innovationspartnerschaften: Innovative Ideen und Lösungen für die digitale Gesundheitswirtschaft und intelligente Mobilität.
mehr ...
© Carl Brunn

Cross Innovationen for the next Generation Care and Mobility Innovation: Ergebnisse - Erfolge - Perspektiven

© Carl Brunn Das Netzwerk von Care and Mobility Innovation. Cross Innovationen for the next Generation Im Projekt Care and […]
mehr ...

Fachgespräch: Zukunft der Gesundheitsberufe im Rheinischen Revier

In einem regionalen Dialog werden Möglichkeiten eruiert, die Zukunft der Gesundheitsberufe im Rheinischen Revier zu sichern sowie Ausbildungen und Studiengänge von Gesundheitsberufen weiterzuentwickeln.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!