Auf zur Kunst! 2015-2019

Crossmarketing und Vernetzung von Kunstrouten

Von 2015 bis 2019 hat die Region Aachen das Projekt AUF ZUR KUNST! zur Vernetzung von Kunstrouten in der Region Aachen entwickelt und durchgeführt. Das Crossmarketing-Projekt hat die Sichtbarkeit und die Vernetzung einzelner Routen in der Euregio Maas-Rhein gestärkt. Mit 19 Partner*innen und jährlich ca. 500 teilnehmenden Künstler*innen aus der gesamten Region sowie aus Belgien und den Niederlanden wurden insgesamt 60 Kunstrouten unter dem Titel AUF ZUR KUNST! gebündelt und vernetzt.

Zehntausende Besucher*innen haben in den fünf Jahren jeweils zwischen Mai und Oktober die Vielfalt unserer Kulturregion erkundet. Mit der Broschüre in der Hand (oder digital auf dem Smartphone) trafen Kunstinteressierte, Sammler*innen und Liebhaber*innen auf Kunstschaffende, Neugierige und Entdecker*innen der Region Aachen. Diese Begegnungen sollen in der Zukunft nicht ausbleiben: Viele der einzelnen Routen finden weiterhin statt, schauen Sie auf den Webseiten der Projektpartner*innen vorbei!

PROJEKTPARTNER:

  • Aachener Kunstroute – Initiative Aachener Kunsteinrichtungen –
  • CC de Kopermolen Vaals
  • Eschweiler Kunstverein e.V.
  • Freies Forum Kronenburg e.V.
  • IG Kunstroute Weser-Göhl im Eupener Land
  • Internationale Kunstarbeit e. V.
  • Kreis Heinsberg
  • Krieger Kulturmanagement GmbH
  • Kulturbetrieb Düren
  • Kulturring Wegberg e.V.
  • „KuNoKultur“ Würselen
  • KunstForumEifel
  • Kunstverein Alsdorf e.V.
  • Kupferstadt Stolberg Städteregion Aachen
  • Lessenich privART
  • Offene Aachener Künstlerateliers (BBK)
  • Stadt Herzogenrath
  • Stadt Wassenberg
  • Stichting Kunstroute Euregio

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Aktuelle Meldungen

Sprechstunde_Kultur vor Ort in Euskirchen

09.02.2024
Am 20. März 2024 sind wir mit der Sprechstunde_Kultur vor Ort im Kreishaus in Euskirchen. Sie sind Kulturschaffende*r und suchen […]
mehr ...

Rampenfieber: Workshopangebot "Out of the box"

15.01.2024
Barrierefreiheit in der Jugendarbeit? Auf jeden Fall – doch wie schaffe ich das? Am besten: „Einfach mal anfangen!“ Im Workshop […]
mehr ...

Das war das grenzüberschreitende Barcamp in Eupen

24.11.2023
© Fabian Erler Der Austausch zwischen Kreativen und Kulturschaffenden ist wichtig. Die persönliche Begegnung mit spannenden Menschen, mit kreativen Geistern […]
mehr ...

Ausgezeichnet: Das Junge Kulturfestival Rampenfieber erhält Jugend-Kulturpreis

03.11.2023
Es war ein fröhlicher Festakt, der am 31.10.2023 in den Räumlichkeiten des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes über die Bühne ging. […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!