Kleine Euregionale Projekte (KEP)

Kleiner Topf für euregionale Projekte

Die Euregio Maas-Rhein unterstützt Initiativen in den Bereichen Kultur, Sport und bürgerschaftliches Engagement. Auch kleinere „Forschungsprojekte“ zur euregionalen Zusammenarbeit können gefördert werden.

Gefördert werden grenzüberschreitende Projekte, die zur Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls der Einwohner*Für die innen der EMR und/oder der Kontakte zwischen den verschiedenen Regionen beitragen sollen.

Wer kann einen Antrag stellen?

  • Initiativen und Vereine aus den Bereichen Kultur, Sport und bürgerschaftliches Engagement;
  • Die Projekte sollten von Partnern aus mindestens zwei Regionen der EMR durchgeführt werden.

Finanzierung:

  • Für die Region Aachen stehen im Jahr 2022 5.000 € zur Verfügung
  • Üblicherweise werden je Projekt max. 2.500 € bzw. nicht mehr als 50 % der anfallenden Gesamtkosten übernommen.

Antragsfristen und Laufzeit:

  • Anträge müssen vor Projektbeginn eingereicht werden;
  • Projekte werden das ganze Jahr über unterstützt (unter Vorbehalt der verfügbaren Mittel).

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Aktuelle Meldungen

Förderaufruf für euregionale Projekte

04.07.2022
Die Euregio Maas-Rhein hat People to People 2 auf euregionaler Ebene ausgeschrieben. Bewerben Sie sich bis zum 30. September 2022!
mehr ...

Förderung von Regionalen Kulturprojekten

29.06.2022
BERATUNGSANGEBOT SPRECHSTUNDE_KULTUR Insgesamt 30 Antragsteller*innen haben im Jahr 2022 eine Förderung durch das RKP – Regionales Kultur Programm NRW bewilligt […]
mehr ...
©Büro g29

Kultur-Barcamp zu Transformationen im Rheinischen Revier

23.06.2022
Am 9. September findet im ENERGETICON Alsdorf ein Kultur-Barcamp zum Thema "KULTUR. WANDEL. RÄUME. im Rheinischen Revier" statt.
mehr ...

Helmut A. Crous Geschichtspreis 2022

20.06.2022
Auszeichnung für die besten Arbeiten zur Geschichte der Region Aachen. Einsendeschluss: 15. September 2022.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!