Verbesserte Karrierechancen für junge Menschen

Die berufliche Förderung junger Menschen nimmt in der Politik des Landes Nordrhein-Westfalen einen besonderen Stellenwert ein: Mehr als 33 Prozent der zur Verfügung stehenden Mittel aus dem ESF NRW fließen in der Förderphase 2014 bis 2020 in Maßnahmen, die junge Menschen auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt unterstützen. Denn ein guter Start ins Berufsleben ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für gute Karrierechancen und eine positive Zukunftsperspektive.  

Themen in diesem Bereich

© istock/monkeybusinessimages

Ausbildungswege NRW

Mit dem Förderprogramm „Ausbildungswege NRW“ möchte das Land unversorgte ausbildungsinteressierte Menschen für die duale Ausbildung gewinnen und bei der Vermittlung unterstützen.
mehr ...
© iStock/Zbynek Pospisil

Übergangslotsen

Das Projekt verfolgt das Ziel, Schüler*innen im Übergangsektor des Berufskollegs als Potenzial für die Fachkräftesicherung zu erreichen und ihnen Angebote für ein passgenaues „Matching“ bereitzustellen.
mehr ...

Digitaler Elternabend zur Berufsorientierung

Beim digitalen Elternabend zur Berufsorientierung erhalten Eltern Tipps, wie sie ihre Kinder bestmöglich bei der Berufswahl unterstützen können. Damit sie zum Mentor ihres Kindes werden!
mehr ...

Ausbildung jetzt!

Ausbildung Jetzt! ist DER Instagram-Kanal zum Thema "Ausbildung" in der Region Aachen: Ausbildungsinteressierte und Unternehmen finden hier nützliche Infos, Event-Tipps und Lehrstellenangebote.
mehr ...
©iStockphoto.com/FatCamera

Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen (TEP)

Das Programm eröffnet jungen Eltern oder Menschen, die Angehörige pflegen, die Chance, Familie und Ausbildung zu vereinbaren. Sie erhalten Hilfe bei der Suche nach einem betrieblichen Teilzeit-Ausbildungsplatz.
mehr ...
©Regionalagentur Region Aachen

Perspektiven im Erwerbsleben (PiE)

Dieses Förderprogramm des Landes NRW endet zum 31. Dezember 2023.
mehr ...
©aerogondo_istockphoto

Ausbildungsprogramm NRW

Das "Ausbildungsprogramm NRW" stellt rund 1.000 zusätzliche Ausbildungsplätze jährlich bereit. Teilnehmende Betriebe erhalten einen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung.
mehr ...
©iStockphoto.com/aydinmutlu

Studienintegrierende Ausbildung

Die studienintegrierende Ausbildung (SiA) ermöglicht jungen Menschen den Abschluss eines Studiums parallel zu einem Berufsabschluss.
mehr ...

Ansprechpartner*in

Simon Zabel
Leiter Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-40

Ansprechpartner*in

Janine Teucher
Co-Leiterin Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-16

Aktuelle Meldungen

Mit drei Klicks zum individuellen Beratungsangebot

20.02.2024
Fachkräftemangel ist ein Begriff, der immer häufiger fällt. Sind Fachkräfte nicht verfügbar, werden in fast allen Branchen Menschen gesucht, die […]
mehr ...
Smiling businesswoman sitting at desk with laptop computer and looking at camera.

Quali-Navi: Klicken. Finden. Weiterbilden.

15.02.2024
In drei Klicks zum Ziel: quali-navi.de - das Info-Portal zur beruflichen Weiterbildung in der Region Aachen.
mehr ...
© iStock/Zbynek Pospisil

Übergangslotsen: Matching am Berufskolleg

14.02.2024
Im Förderprojekt Übergangslotsen sollen Schüler*innen im Übergangsektor des Berufskollegs erreicht und ihnen Angebote für ein passgenaues Matching für den Übergang in Ausbildung bereitgestellt werden.
mehr ...
©iStockphoto.com/scyther5

Region Aachen plant Zukunftscampus Berufliche Bildung

22.01.2024
Gemeinsam mit Konsortialpartnern möchten wir eine gesamtregionale Strategie entwickeln, um moderne berufliche Bildung auf höchstem Niveau in der Region anbieten zu können.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!