14.06.2024

Ergebnisbericht zur Umfrage „Zeit für Kinderbetreuung?! – Wünsche und Bedarfe“

Wie stellen Sie sich in einer idealen Welt die Betreuungssituation für Ihre Kinder vor? Das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen e.V. hat nach Ihren Wünsche gefragt.

Fakt ist: Frauen übernehmen einen Großteil der Betreuungsleistung, der so genannten Sorge-Arbeit. Gleichzeitig müssen die meisten Eltern, insbesondere Alleinerziehende, heutzutage erwerbstätig sein, um die monatlichen Ausgaben finanzieren zu können und die Altersvorsorge zu sichern. Hierfür ist ein funktionierendes Betreuungssystem notwendig.

Die Projektgruppe „flexible Kinderbetreuung“ hat die Online-Umfrage „Zeit für Kinderbetreuung?! – Wünsche und Bedarfe“ erstellt und im Herbst 2023 auf den Weg gebracht. Der Fokus wurde auf die Organisation der Kinderbetreuung und die Bedarfe von Eltern minderjähriger Kinder unter 14 Jahren gelegt, mit dem Ziel einen Lagebericht für die Stadt und Städteregion Aachen zu erhalten.

Das Umfrage-Angebot nahmen 696 Personen mit insgesamt 1.090 Kindern wahr. Es handelt sich um eine nicht-repräsentative Umfrage. Themenschwerpunkte waren Fragen zur institutionellen Betreuung, ergänzender Betreuung, zur Zufriedenheit, Wünschen und zur betrieblichen Situation. Die Möglichkeit in offenen Fragen weitere Informationen und Einschätzungen zu geben wurde rege genutzt und die ganz persönliche Sicht auf das Thema eingebracht.

Auf Landesebene steht die Evaluation des KiBiz (Kinderbildungsgesetz) an, in dem auch Betreuungsfragen geregelt sind. In diesen politischen Prozess bringt sich das Netzwerk mit den Ergebnissen aus dieser Umfrage ein.

gefördert von:

Ansprechpartner*in

Birgitt van Megeren
Leiterin Kompetenzzentrum Frau und Beruf
+49 241 927 8721-30

Aktuelle Meldungen

Das Kulturbüro Region Aachen Zweckverband bei der #neuland x atec

08.07.2024
v.l.n.r.: Julia Schaadt, Region Aachen Zweckverband, Magdalena Keus, Wirtschaftsförderung Aachen, Alexander Plitsch, bluebird events, Iris Wilhelmi, digitalHUB Aachen e.V., Julius […]
mehr ...

Ende der Bildungsscheck-Förderung in NRW

04.07.2024
Am 30.06.2024 ist das Förderprogramm Bildungsscheck NRW ausgelaufen. Keine Beantragung mehr möglich.
mehr ...

Verbandsversammlung im Haus der Handwerkskammer

02.07.2024
Intensiv war der Austausch bei unserer Verbandsversammlung mit den Vertreterinnen und Vertretern der Gebietskörperschaften. Vorgestellt haben wir  unsere Arbeit in […]
mehr ...

Bündnis des Monats - Bessere Vereinbarkeit durch gebündelte Kräfte

02.07.2024
Seit mehr als elf Jahren verfolgt das Netzwerk Familie und Beruf im Kreis Euskirchen das Ziel einer besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf und unterstützt Mütter auf dem Weg zurück in die Erwerbstätigkeit. Das Bundesfamilienministerium zeichnet das Netz-werk Familie und Beruf für seine wirkungsvolle Arbeit mit Familien und Unternehmen im Kreis Euskirchen als Bündnis des Monats Juli aus.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!