Grenzgänger*innensprechtage

Deutsch-Niederländische und Deutsch-Belgische Grenzgänger*innensprechtage in der Euregio Maas-Rhein

Aufgrund der Maßnahmen und Regeln im Zusammenhang mit der Corona Pandemie finden bis auf weiteres keine Sprechtage statt.

Wir klären Ihre Fragen zu Krankenversicherung und Rentenversicherung, Kindergeld und Elterngeld, Arbeitssuche und Arbeitsaufnahme, Steuerfragen und Umzug – in Zusammenarbeit mit Expert*innen folgender Institutionen:

  • Agentur für Arbeit Aachen-Düren (D)
  • Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft (B)
  • BDZ – Bureau voor Duitse Zaken der Sociale Verzekeringsbank (NL)
  • CKK – Christliche Krankenkasse (B)
  • Deutsche Rentenversicherung Rheinland (D)
  • Gewerkschaft CSC-Grenzgängerdienst (B)
  • Krankenkasse AOK Rheinland/Hamburg (D)
  • Krankenkasse CZ Zorgverzekeraar (NL)
  • SMart – der Partner Ihrer kreativen Laufbahn (B)
  • Team GWO (Grensoverschrijdend Werken en Ondernemen) – Finanzverwaltung NRW und Belastingdienst NL
  • Uitvoeringsinstituut Werknemersverzekeringen (UWV) (NL)
  • Xistence – Existenzgründungsinitiative Ostbelgien (B)

Mehr Informationen und die aktuellen Termine der Sprechtage finden Sie auf der eigenen Website des Grenzinfopunktes Aachen-Eurode.

Stichworte dieses Beitrags:
Grenzgänger Grenzregion

Ansprechpartner*in

Heike Xhonneux
Leiterin
GrenzInfoPunkt
+49 241 56861-0

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!