youRegion

Grenzenlos Leben und Arbeiten in youRegion

Das Interreg-V-A Projekt youRegion verfolgt zwei übergeordnete Ziele, den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt in der Euregio Maas-Rhein (EMR) zu fördern, indem die Beratungs- und Vermittlungsangebote zentral aufeinander abgestimmt werden und  daneben eine euregionale Willkommenskultur für Newcomer*innen, Arbeitnehmer*innen und Unternehmen der Region etabliert wird.

Einerseits wird durch das Projekt erstmals eine nachhaltige und aufeinander abgestimmte euregional übergreifende Beratungs- und Vermittlungsstruktur für den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt auf dem Gebiet der EMR geschaffen. Durch das Projekt wird der euregionale Arbeitsmarkt gefestigt und dem regionalen Fachkräftemangel effektiv begegnet. Ebenso eröffnen sich für Bürger*innen, Arbeitssuchende und Arbeitgeber*innen grenzüberschreitend neue Beschäftigungsmöglichkeiten.

Durch die grenzüberschreitende euregionale Willkommenskultur tragen wir dazu bei, die EMR als attraktiven Raum für Arbeit und Leben mit exzellenten Forschungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu etablieren. So halten wir Menschen langfristig in der Region. Dadurch wird auch der negative Einfluss des demographischen Wandels bekämpft. Durch diese Faktoren wird der euregionale Markt auch für Unternehmen attraktiver und erleichtert die nachhaltige Ansiedlung in den Gemeinden der EMR.

Seit dem 19. April 2021 existiert die Seite www.youregion-emr.eu. Hier werden Informationen und Angebote der Partner*innen des Projekts gebündelt. Der Schwerpunkt liegt auf den fünf Themenbereichen Gemeinschaft, Ankommen, Studieren, Leben und Arbeiten. Unser Ziel ist es, Newcomer*innen dabei zu unterstützen, Fuß in unserer grenzüberschreitenden Region zu fassen. Sei es auf dem Arbeitsmarkt, in der Freizeit, mit Sprachkursen und vielem mehr.

Das Projekt wird im Rahmen des Programms Interreg V-A Euregio Maas-Rhein mit 1.543.907,29 Euro vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung der Europäischen Union unterstützt.

Stichworte dieses Beitrags:
Euregio Maas-Rhein Grenzgänger

Ansprechpartner*in

Heike Xhonneux
Leiterin
GrenzInfoPunkt
+49 241 56861-0

Ansprechpartner*in


Downloads

Aktuelle Meldungen

1. Fachkräfte-Summit: Ausbildung sichert Zukunft

25.01.2023
Dem Fachkräftemangel können wir nur im Schulterschluss begegnen. Gemeinsam möchten wir von Best-Practice-Beispielen lernen und Lösungen erarbeiten.
mehr ...

Führen in Teilzeit: Im Dialog zum Erfolg

18.11.2022
Referentin Johanna Fink zeigt auf, wie alle Beteiligten von Teilzeitmodellen profitieren. Veranstaltung der Reihe „Personal im Fokus“ – das Forum zur Personalentwicklung.
mehr ...
(C) Region Aachen

Team Kompetenzzentrum Frau und Beruf

03.11.2022
Mit neuen und bekannten Gesichtern startet das Team Kompetenzzentrum Frau und Beruf unter dem Dach der Region Aachen in die Verlängerung. Wir beraten Sie!
mehr ...

Teilzeitausbildung: Auch für Kommunen ein attraktiver Weg

25.10.2022
Im digitalen Workshop „Kommunal in Teilzeit ausbilden" informierten sich über 30 Teilnehmer*innen über die Möglichkeiten der Teilzeitausbildung, gerade in Zeiten des Fachkräftamangels.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!