Care and Mobility Innovation: Innovationspartnerschaften
© Carl Brunn

Innovationspartnerschaften

Sieben innovative Projekte wurden durch die kommunalen Partner*innen in Care and Mobility Innovation als Innovationsbudgets umgesetzt. Mit den Projekten konnten neue digitale Lösungen und Innovationen für die Mobilitäts- und Gesundheitsversorgung in der Region realisiert werden und für Bürger*innen in die Anwendung kommen. Umgesetzt wurden Projekte von der telemedizinischen haus- und fachärztlichen Betreuung in der Hospiz- und Palliativversorgung und in Alten- und Pflegeheimen sowie in einer Apotheke, über die Entwicklung eines U-Space für Urban Air Mobility, einer Smart Care and Mobility Plattform bis hin zu einem Mobilitätskonzept im Innovationsquartier Düren.

Axel Steinkuhle Geschäftsführer der evrbit GmbH konnte gemeinsam mit der Uniklinik Aachen das Lernen digitalisieren © Carl Brunn
Gernot Sümmermann konnte mit seinem Team die Busfahrt barrierefreier gestalten, um jeder Mann oder Frau eine autarke Mobilität zu ermöglichen © Carl Brunn

In Care and Mobility Innovation wurden neben den kommunalen Projekten regionale Innovationstreiber und Anwender aus der Gesundheits- und Mobilitätsbranche in  Innovationspartnerschaften vernetzt. Diese entwickelten aus Ideen für die Gesundheits- und Mobilitätsversorgung mit Begleitung von Care and Mobility Innovation Projekte und Geschäftsmodelle. Beispielhaft ist hier das medizinische Shuttle zur Versorgung im ländlichen Raum, ein treppensteigender Transportstuhl für den Krankentransport, die Reha der Zukunft mit Sensorik, Robotik und Künstlicher Intelligenz oder ein VR unterstütztes Lerntool für die Ausbildung zu Operationstechnischen Assistent*innen zu nennen.

Telemedizin im Hospiz, gemeinsam mit unseren starken Partnern ist es und gelungen ein Pilotprojekt für eine bessere Versorgung in der Palliativmedizin zu starten © Region Aachen Zweckverband
© evrbit GmbH

"Das Projekt hat es geschafft, neuen Ideen eine Plattform zu geben. Der Austausch war und ist wertschätzend und bereichernd für alle Beteiligten. Gemeinsam mit unseren kompetenten Innovationspartnern Uniklinik Aachen, Feuerwehr Aachen und Industriepartnern aus dem Medical Sektor schaffen wir ein digitales Lernumfeld xRMED für das Gesundheitssystem, das Zukunft hat. Denn für uns gilt: Innovation ist dann nachhaltig, wenn es für die nächste Generation das neue normal ist.“

Kurzbeschreibung des Bereichs

In enger Zusammenarbeit von Wissenschaft, Wirtschaft, Versorgung und Anwender*innen entstanden zahlreiche neue Innovationen für die digitale Gesundheitswirtschaft und Mobilität von morgen.

Ansprechpartner*in

Elke Breidenbach
Leiterin Gesundheitswirtschaft
+49 241 927 8721-70

Das könnte Sie auch interessieren

Routen der Innovation

Zurück Wir machen Good-Practice-Beispiele im Bereich der digitalen Gesundheitswirtschaft und der intelligenten Mobilität mit unseren „Routen der Innovation“ für Sie […]
mehr ...

Gesundheitsregion Aachen

Hier stellen wir Ihnen die Partner und grundlegenden Organe der Gesundheitsregion Aachen vor!
mehr ...
©Region Aachen Zweckverband

Modellprojekt Telemedizinische ärztliche Konsultation in der Apotheke im ländlichen Raum

© Region Aachen Zweckverband Installation der Teledocsystems in der Hubertus Apotheke in Roetgen. Modellprojekt Telemedizinische ärztliche Konsultation in der Apotheke […]
mehr ...

(EU-)Regionale Wirtschaft 2023

Unsere Highlights 2023 Im März 2023 hat Ulla Thönnissen die Geschäftsführung des Region Aachen Zweckverbands sowie die Ressortleitung des Fachbereichs […]
mehr ...
04.08.2021

Care and Mobility Innovation – Innovationspartnerschaften

Innovationspartner*innen gesucht!

Sie möchten digitale Projekte für die Gesundheitsbranche und Mobilität der Zukunft realisieren? Innerhalb des Projekts Care and Mobility Innovation unterstützen wir und unsere Projektpartner Sie bei der Suche nach den passenden Partner*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit und Mobilität.

Im Rahmen des von der EU geförderten Projektes „Care & Mobility Innovation – In Zukunft gut versorgt und intelligent mobil“ können Akteure und Akteurinnen aus der Region Aachen nun eine geförderte Innovationspartnerschaft eingehen. In den Innovationspartnerschaften gehen Sie gemeinsam den Weg von der ersten Idee bis hin in die Versorgung und Verstetigung der Innovation im Markt. Im gesamten Prozess werden Sie dabei aktiv begleitet.

Mitmachen können Akteur*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesundheitsversorgung sowie Mobilitätsbetreiber, Kommunen und Startups. Die besten 12 Bewerbungen werden von einer transdisziplinären Jury, bestehend aus Vertreter*innen der Projektpartner und regionalen Entscheidungsträger*innen, ausgewählt.

Weitere Informationen finden Sie hier!

 

Care and Mobility Innovation – Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union

 

Aktuelle Meldungen

©Carl Brunn

Care and Mobility Innovation ist Finalist bei den RegioStars 2024

25.07.2024
In der Kategorie Competitive and smart Europe sind wir mit unserem Projekt Care and Mobility Innovation ins Finale gekommen.
mehr ...
© fir - RWTH Aachen

GALA-Abschlusskonferenz

23.07.2024
Am 19. September 2024 findet die Abschlusskonferenz des GALA-Forschungsprojekts in den Räumlichkeiten des FIR e.V. statt.
mehr ...
©jeshoots-com-unsplash

Erleichterter Zugang zur Ausbildung in Pflege- und Gesundheitsfachberufen für Bewerber*innen aus dem Ausland

18.07.2024
Es wurde ein neues Verfahren eingeführt, das Bewerbenden aus dem Ausland den Zugang zur Ausbildung in Gesundheitsfachberufen erleichtert.
mehr ...
© Region Aachen Zweckverband

Erfolgreicher Austausch des „Runden Tisches der Gesundheitswirtschaftsregionen“ in NRW

01.07.2024
Die Gesundheitswirtschaftsregionen Nordrhein-Westfalens traten in den Dialog mit dem Wirtschaftsministerium des Landes.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!