Überregionale Kooperationen

Für die Region Aachen aktiv in der Euregio, in Nordhein-Westfalen und im Bund

Wir vertreten die Interessen der Region Aachen auf Landes-, Bundes- und Europäischer Ebene. Besonders intensiv arbeiten wir mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen sowie den weiteren Ressorts der Landesregierung zusammen. Unsere Partnerregionen sind die Euregio-Maas-Rhein, die Region Köln Bonn sowie die weiteren Regionen in Nordrhein-Westfalen unter dem Dache von regionen.NRW, die Innovationsregion Rheinisches Revier und die Metropolregion Rheinland. Außerdem arbeiten wir im Initiativkreis Metropolitane Grenzregionen mit.

 

Regionen.NRW

Regionen.NRW ist der Zusammenschluss der neuen regionalen Entwicklungs- und Marketingorganisationen in Nordrhein-Westfalen. Sie managen regionale Entwicklungsprozesse und Projekte, sind Repräsentanten und Lobbyisten ihrer jeweiligen Region nach außen und verstehen sich als strukturpolitische Partner für den Einsatz der landespolitischen Instrumente vor Ort. Unter dem Dach von regionen.NRW organisieren sie einen intensiven interregionalen Austausch und führen gemeinsame Veranstaltungen durch. Durch wirkungsvolle und schnelle Abstimmungsprozesse tragen sie zu einer deutlich effizienteren und effektiveren Zusammenarbeit mit dem Land bei.
Weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

Die Euregio Maas-Rhein

Die Euregio Maas-Rhein (EMR) wurde im Jahr 1976 als Arbeitsgemeinschaft gegründet und ist damit einer der ältesten grenzübergreifenden Kooperationsverbünde Europas. Mitglieder sind der Süden der niederländischen Provinz Limburg, die belgische Provinz Limburg, die belgische Provinz Lüttich, die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens und die Region Aachen. 1991 wurde sie in die Rechtsform einer Stichting nach niederländischem Recht umgewandelt. Die Stichting hat ihren Sitz im belgischen Eupen.

Gemeinsam bündeln unsere Partnerregionen und wir unsere Kräfte und entwickeln, organisieren und unterstützen Projekte und Kooperationen in den Bereichen

Im April 2016 übernahm Gisela Walsken, in Ihren damaligen Funktionen als Regierungspräsidentin des Regierungsbezirkes Köln und Präsidentin des Region Aachen Zweckverbandes, für drei Jahre den Vorsitz in der EMR. In diesem Zeitraum haben wir gemeinsam mit Frau Walsken und der EMR verstärkt Impulse in den Bereichen Jugend, Arbeit, Förderung der Mehrsprachigkeit sowie Erleichterung der Grenzmobilität gesetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.euregio-mr.com

Ausgewählte Angebote und Einrichtungen finden Sie in der EMR-Broschüre.

Region Köln/Bonn e.V.

Rund 3,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger leben in den Region Köln/Bonn, die aus den Gebietskörperschaften Stadt Köln, Bundesstadt Bonn, Stadt Leverkusen, Rhein-Sieg-Kreis, Oberbergischer Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis und Rhein-Kreis Neuss besteht. 27 Hochschulen mit mehr als 111.000 Studierenden ist die Basis für die Kreativität und den Wissensdrang in der gesamten Region.

Der Region Köln/Bonn e.V. bildet die Koordinations- und Dienstleistungsplattform für ein umfassendes Regionalmanagement und fördert die Kommunikation zwischen den Partnern in der Region, auf Landes-, Bundes- oder europäischer Ebene.

Wir fühlen uns als Nachbarregion eng mit der Region Köln/Bonn verbunden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.region-koeln-bonn.de/

Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Im April 2014 nahm die Zukunftsagentur Rheinisches Revier ihre Arbeit auf. Die Aufgabe der Gesellschaft ist, die Gestaltung des Strukturwandels im ehemaligen Rheinischen Braunkohlenrevier zu begleiten. Zu diesem Zweck werden Projekte mit wirtschaftsfördernder, ökologischer sowie arbeitsmarkt- und bildungspolitischer Ausrichtung gefördert.

Wir unterstützen die Arbeit der Zukunftsagentur Rheinisches Revier im Rahmen unserer Rolle als Gesellschafter dieser. Von besonderer Relevanz ist für uns, ein abgestimmtes und damit konstruktiv-starkes Auftreten im Kontext „rheinisches Revier“ zu organisieren, damit die zu erhoffenden strukturpolitischen Effekte für die Region Aachen möglichst hoch und bald sichtbar werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.rheinisches-revier.de

Metropolregion Rheinland

Die Akteure im Rheinland wollen ihre interkommunale und regionale Zusammenarbeit verstärken und haben sich zur Metropolregion Rheinland zusammengeschlossen. Das Ziel ist, durch geeignete Maßnahmen die Zusammenarbeit der kommunalen Gebietskörperschaften und Wirtschaftskammern im Rheinland auf politischer, wirtschaftlicher und der Ebene der Verwaltung zu intensivieren, hin zu einer Metropolregion von europäischer Bedeutung. Damit einhergehend soll der Wirtschaft- und Wohnortstandort attraktiver und die Wahrnehmung nach innen und außen gestärkt werden. Gemeinsam soll die Positionierung der Metropolregion Rheinland in ihren verschiedenen Ausprägungen (Arbeits-, Wohn-, Wirtschafts-, Wissens-, Verkehrs-, Planungs-, Tourismus-, Kultur- und Sportregion) als zusammenhängender und gemeinsamer Lebensraum erfolgen. Dies soll nach innen und außen, national wie international geschehen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.metropolregion-rheinland.de

Themen in diesem Bereich

Aktuelle Meldungen

Beruf&Pflege: Mit Vereinbarkeitslösungen Fachkräfte halten und gewinnen

17.05.2024
Digitaler Workshop "Vereinbarkeit von Pflege und Beruf" für Unternehmen zur Unterstützung von Mitarbeitenden mit Pflegeverantwortung.
mehr ...

TaRA – Mentoring im Tandem in der Region Aachen für qualifizierte zugewanderte Frauen

14.05.2024
TALENTIERT & ZUGEWANDERT – unter diesem Motto startete gestern mit der gemeinsamen Auftaktveranstaltung von Mentorinnen, Mentees und Organisatorinnen das Mentoringprogramm im Tandem.
mehr ...

EFRE.NRW auf dem Karlspreisfest in Aachen

14.05.2024
Passend zur Karlspreisverleihung war EFRE.NRW mit einem Stand in Aachen vertreten und Care and Mobility Innovaton durfte sich präsentieren.
mehr ...
(c) digitalHUB Aachen

digitalPIONEER 2024 - Jetzt noch bewerben!

14.05.2024
Die Bewerbungsphase für den digitalPIONEER läuft ab sofort! Die Auszeichnung digitalPIONEER geht an digitale Vorreiter in der Region.
mehr ...

Das könnte Sie auch interessieren

Foto: Stefan Neumann

Aktuelle News

Am 5. Oktober fanden die „Routen der Innovation-Care Edition“ statt, live übertragen aus der DigitalChurch mitten im Herzen von Aachen. Eine innovative Auswahl an Good-Practice Beispielen aus der digitalen Gesundheitswirtschaft und Versorgung konnten für die Zuschauer*innen erlebbar gemacht werden.
mehr ...

Unternehmenskultur

Bedeutet, dass Sie auf die unterschiedlichen Lebenssituationen Ihrer Mitarbeiter*innen eingehen und bei Bedarf gemeinsam mit ihnen nach Lösungen suchen.
mehr ...

Dialogreihe: Forschen: Gesellschaft: Zukunft

Wie können Forschungseinrichtungen und Institutionen in der Region gemeinsam die Energiewende vor Ort gestalten? Eine gemeinsame Dialogreihe mit dem Forschungszentrum Jülich.

mehr ...

Klimafolgenanpassungskonzept im Kreis Euskirchen

Der Kreis Euskirchen erarbeitet seit August 2019 ein Anpassungskonzept an den Klimawandel im Kreisgebiet Euskirchen.

mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!