Netzwerktreffen neue Freunde: KULTUR & KLIMA
© Kulturbüro Region Aachen Zweckverband (RAZV)

neue Freunde: KULTUR & KLIMA

Klimabilanzierung, Umweltpsychologie, nachhaltiges Veranstaltungsmanagement waren wichtige Themen unseres Netzwerktreffens:  “neue Freunde – Kultur & Klima für mehr Nachhaltigkeit in der Kulturregion Aachen”.

Netzwerktreffen für mehr Nachhaltigkeit in der Kulturregion Aachen

Die Kulturszene hinterlässt einen CO2-Abdruck. Unsere Aufgabe: Nachhaltiger werden und kreativ neue Ideen für emissionsärmere Veranstaltungen, Ausstellungen, Kunstproduktionen und Infrastruktur erproben – Let’s GO! Dazu braucht es neue Freunde, die Kenntnisse und Erfahrungen haben, wie dies gelingen kann.

Rund 50 Teilnehmende aus Kultur und anderen Bereichen, die sich mit Klimaschutz beschäftigen, kamen bei unserem Netzwerktreffen im Transformationszentrum meffi.s zum gemeinsamen Austausch zusammen. Ein erster Schritt in Richtung Ziel: Transparenz schaffen, Ideen entwickeln sowie Förder-, Beratungs- und Kooperationsmöglichkeiten eröffnen.

In informativen Workshops wurde zu den Themen Klimabilanzierung, Umweltpsychologie, nachhaltiges Veranstaltungsmanagement und Zukunftsvisionen diskutiert. Input gab es auch von Initiativen aus der Region, die ihre Arbeit in kurzen Pitches vorstellten und damit zeigen, die Region Aachen ist auf einem guten Weg! Beim Speed-Dating entstanden Visionen und Ideen, die Region im Bereich Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu gestalten.

© büro G29
© Lutz Adorf

„Mit der Nachhaltigkeitsstrategie – vom Strom über das Catering bis hin zum Ticketshop – und dem Gender-paritätischen Line-Up unseres Vielgut Festivals haben wir schon einen guten Start hingelegt. Aber es geht noch mehr. Wir möchten uns daher weiter engagieren und vernetzen.“

Gefördert durch:

Logo des Kulturministeriums NRW

Kurzbeschreibung des Bereichs

Das Kulturbüro der Region Aachen setzt unter dem Dach des Region Aachen Zweckverbands (RAZV) als eines von zehn Büros in ganz NRW das RKP – Regionales Kultur Programm NRW um. Das RKP ist ein bundesweit einzigartiges Kulturförderprogramm des Kulturministeriums in NRW, das im Kern auf Kooperation und Vernetzung zwischen Stadt und Land setzt. Unter dem Motto Kreativ für die Kultur: Wir finden eu-/regionale Wege berät und qualifiziert das Kulturbüro regionale und grenzüberschreitende Kulturprojekte.

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Ansprechpartner*in

Julia Schaadt
Team Kulturbüro
+49 241 9278721-51

Ansprechpartner*in

Judith Fuhrmann
Team Kulturbüro
+49 241 9278721-52

Das könnte Sie auch interessieren

stadt.land.text NRW 2022

Das literarische Residenzprogramm schickt zehn Autor*innen in die Kulturregionen Nordrhein-Westfalens.
mehr ...

Was ist das RKP?

Mit dem RKP – Regionales Kultur Programm fördert das Land NRW kulturelle und kreative Projekte auf der Basis von Vernetzung und Kooperation.
mehr ...
© Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Ergänzungsmittel Barrierefreiheit

Mit den Ergänzungsmitteln Barrierefreiheit unterstützt das Land die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am kulturellen Leben.
mehr ...

Workshop 5 – How about: „Instagram & LinkedIn effizient & professionell nutzen“

Social Media braucht Effizienz und Professionalität, sonst sind Stress und Frust vorprogrammiert. Sirit Cöppicus zeigt dir, wie es geht.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!