Berufliche Integration von Geflüchteten

Zuwanderung: Beratung und Förderung

+++ Für Menschen, die aufgrund des Ukraine-Kriegs in die Region Aachen geflüchtet sind und hier Schutz suchen, haben wir allgemeine Informationen und Links aus den Städten und Kreisen zusammengestellt. Mehr dazu hier ++++

Chatbot zum Themenbereich Flucht auf www.chancen.nrw
Das Integrations- und Flüchtlingsministerium stellt auf seiner Website www.chancen.nrw wichtige Informationen für Vertriebene aus der Ukraine, die in Nordrhein-Westfalen angekommen sind, in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Nun gibt es auch einen mehrsprachigen Chatbot auf Ukrainisch, Russisch, Deutsch und Englisch sowohl für Vertriebene als auch für Bürgerinnen und Bürger. Das Tool beantwortet mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Fragen zu Themen wie Aufenthaltserlaubnis, Unterbringung oder auch Ausbildung und Arbeit. Der Chatbot nennt auch geeignete Ansprechpartner*innen oder weiterführende Links.
(Quelle: https://www.land.nrw/pressemitteilung/start-eines-multilingualen-chatbots-auf-ukrainisch-russisch-deutsch-und-englisch, 1. Juli 2022)

 

Berufliche Qualifizierung

Sie möchten sich beruflich neu orientieren oder benötigen Unterstützung in der Bewerbungsphase? 
Wenden Sie sich bitte an die „Berufsberatung im Erwerbsleben (BBiE)“ Agentur für Arbeit Aachen-Düren: BBiE der Agentur für Arbeit Aachen-Düren

Sie haben Fragen zur Anerkennung Ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses? 
Hier gibt es in der Region Aachen unterschiedliche Beratungsmöglichkeiten.

IQ-Netzwerk
Grundsätzlich ist das IQ Netzwerk der richtige Ansprechpartner zur Beratung und Prozessbegleitung im Bereich der Anerkennungsberatung. Das IQ Netzwerk verfügt über regionale Fachberatungsstellen, die sowohl persönliche als auch Online -Beratungen anbieten. Eine Beratungsstelle in ihrer Nähe finden Sie unter dem Beratungsstellenfinder des IQ-Netzwerkes.

Wohnortnahe Beratung
Wollen Sie zunächst eine möglichst wohnortnahe Beratung zu ihrer ausländischen Qualifikation haben und erste Fragen und Verfahrensabläufe klären? Dann können Sie sich an die Migrationsberatungen für erwachsene Zuwanderer (MBE) oder die Jugendmigrationsdienste (JMD) vor Ort wenden. Auch hier gibt es die Möglichkeit über einen Beratungsstellenfinder eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe zu suchen.

 

Weitere Informationen

Im Folgenden finden Sie ein Interview des mibeg-Instituts über den Karriereweg eines Absolventen, der vor 20 Jahren als Arzt nach Deutschland kam.
Hier geht’s zum Interview.

Weitere Informationen:

 


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen  Union.

Ansprechpartner*in

Meike Wilczek
Team Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-42

Aktuelle Meldungen

Mit drei Klicks zum individuellen Beratungsangebot

20.02.2024
Mit Weiterbildung gegen den Fachkräftemangel: Neues Onlineportal quali-navi.de bündelt Angebote zur beruflichen Weiterbildung in der Region Aachen.
mehr ...
© istockphoto

Quali-Navi: Klicken. Finden. Weiterbilden.

15.02.2024
In drei Klicks zum Ziel: quali-navi.de - das Info-Portal zur beruflichen Weiterbildung in der Region Aachen.
mehr ...
© iStock/Zbynek Pospisil

Übergangslotsen: Matching am Berufskolleg

14.02.2024
Im Förderprojekt Übergangslotsen sollen Schüler*innen im Übergangsektor des Berufskollegs erreicht und ihnen Angebote für ein passgenaues Matching für den Übergang in Ausbildung bereitgestellt werden.
mehr ...
©iStockphoto.com/scyther5

Region Aachen plant Zukunftscampus Berufliche Bildung

22.01.2024
Gemeinsam mit Konsortialpartnern möchten wir eine gesamtregionale Strategie entwickeln, um moderne berufliche Bildung auf höchstem Niveau in der Region anbieten zu können.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!