21.04.2022

Informationen und Unterstützung für Menschen aus der Ukraine

Wir, die Region Aachen, verurteilen den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine aufs Schärfste. Wir bekunden unsere Solidarität mit den Bürgerinnen und Bürger der Ukraine und all denjenigen in Russland, die sich unter großer Gefahr gegen diesen Krieg zur Wehr setzen.

Im Folgenden haben wir für Menschen, die aufgrund des Ukraine-Kriegs in die Region Aachen geflüchtet sind und hier Schutz suchen, allgemeine Informationen und Links aus den Städten und Kreisen zusammengestellt. Darüber hinaus finden sie weiter unten auch Unterstützungsangebote für den Berufsstart in Deutschland und allgemeine Informationen zum Thema Bildung in diesem Kontext.

Stadt Aachen und Städteregion, z.T. in ukrainischer Sprache:

Kreis Heinsberg, in ukrainischer Sprache:

Kreis Düren, z.T. in ukrainischer Sprache:

Kreis Euskirchen, in ukrainischer Sprache:

Beschäftigung und Berufsanerkennung:

Der Ukraine-Krieg im Kontext Bildung (u.a. auch Unterrichtsmaterial):

  • Dossiers des deutschen Bildungsservers mit Informationen zum Thema Flucht und Bildungsmöglichkeiten für Geflüchtete, Unterrichtsmaterialien zum Thema Krieg, ukrainischem Unterrichtsmaterial und Einblicken in das Bildungs- und Wissenschaftssystem der Ukraine

Aktuelle Meldungen

Dürfen wir vorstellen? Unser 50. Mitglied!

20.05.2022
Wir freuen uns über unser 50. Mitgliedsunternehmen im Kompetenznetzwerk familienfreundliche Unternehmen Ihrer Region. Mit der E.I.C.H.E Malerbetrieb GmbH bereichert ein […]
mehr ...
(c) Region Aachen

Wie Betriebe bei Auszubildenden mit Social Media punkten

19.05.2022
Erfolgreicher digitaler Workshop mit Praxisteil zu Instagram der Regionalagentur Region Aachen mit der StädteRegion Aachen.
mehr ...
©iStockphoto.com/PeopleImages

Aufruf: 100 Ideen gegen Langzeitarbeitslosigkeit

05.05.2022
Land fördert zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit weitere 50 Geschäftsideen mit jeweils bis zu 50.000 Euro.
mehr ...

Azubimarketing – mit Social Media als Betrieb punkten

03.05.2022
Digitaler Workshop mit Praxisteil zu Instagram am 19. Mai 2022 von 10 bis 12 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden!
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!