12.10.2020

Zeitenwende für die Qualifizierung erfolgreich eingeläutet

Mit einer digitalen Veranstaltung am Dienstag den 29.09.2020 informierte die Regionalagentur Aachen unter dem Dach der Region Aachen gemeinsam mit den Regionalagenturen Mittlerer Niederrhein und Köln sowie der Zukunftsagentur Rheinisches Revier zu Fördermöglichkeiten der betrieblichen und außerbetrieblichen Weiterbildung. Die Veranstaltung richtete sich an Weiterbilder und interessierte Unternehmen, von denen mit 130 Anmeldungen und 85 tatsächlichen Teilnehmern eine große Zahl erreicht werden konnte. Das Format bot Gelegenheit, sowohl zu aktuellen Fördermöglichkeiten zu informieren, wie auch eine Resonanz zu den interessierenden Themen zu erhalten.

Weiterbilder sind stark von der Corona-Pandemie betroffen und müssen sich besonders schnell zu den Bedarfen des Arbeitsmarktes orientieren, um passgenaue Angebote für Ihre Kunden entwerfen zu können. Die schnelle Umstellung von analogen auf digitale Angebote ist teilweise gut gelungen. Insgesamt gibt es hier aber noch viel zu tun. Dafür bedarf es der notwendigen IT-Infrastruktur, Expertise und finanzieller Investitionen. Die vorgestellten Fördermöglichkeiten können hier teilweise unterstützen.

Es ist eine zentrale Aufgabe von Regionalagenturen und der ZRR, Weiterbilder in ihrer Arbeit zu stärken. Denn es sind diese Unternehmen, die wiederrum den Arbeitsmarkt stärken und Betriebe sowie Arbeitnehmer befähigen, die Krise zu meistern. Die geplante Weiterbildungswoche im März 2021 ist die nächste Zusammenarbeit der drei Regionalagenturen und der ZRR, mit dem Ziel Weiterbildungen in der Region zu fördern.

Ansprechpartner*in

Meike Wilczek
Team Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-42

Aktuelle Meldungen

©Henning Schacht

Erfolg für die Region in Berlin

25.06.2024
"STARAC": Die Region Aachen hat als einzige Region in NRW erfolgreich am Förderaufruf zur Entwicklung eines „Strategischen Regionalentwicklungskonzepts“ (RegioStrat) des Ministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) teilgenommen.
mehr ...
Germeinsam für die Region: Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin des Region Aachen Zweckverbands, und Dr. Tim Grüttemeier, Städteregionsrat.

Gemeinsam die Region stärken

18.06.2024
„Gemeinsam unterwegs sein und an einem Strang ziehen in der Region Aachen, dann ist die Schlagkraft größer“, fordert StädteRegionsrat Dr. […]
mehr ...
(c) Frauennetzwerk StädteRegion e. V.

Ergebnisbericht zur Umfrage "Zeit für Kinderbetreuung?! – Wünsche und Bedarfe"

14.06.2024
Wie stellen Sie sich in einer idealen Welt die Betreuungssituation für Ihre Kinder vor? Das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen e.V. hat die Ergebnisse Ihrer Wünsche.
mehr ...

Qualifizierung Schritt für Schritt

12.06.2024
Der TQ-Tag informierte Unternehmen darüber, wie sie Teilqualifizierung einsetzen können, um Beschäftigte zu halten und zu finden.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!