07.12.2020

Sonderprogramm „Klimaresilienz in den Kommunen“

Fördersätze für Klimaschutz erhöht

Die Landesregierung verfolgt das grundsätzliche Ziel, die Klimaresilienz in Kommunen zu stärken und dadurch indirekt auch Unternehmen zu unterstützen, die sich in Richtung Anpassungswirtschaft neu oder verstärkt orientieren. Gerade die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig resiliente Strukturen für die Menschen in den Städten sind. Stadtgrün in unmittelbarer Wohnungsnähe ist von enormer Bedeutung für das Wohlbefinden der Menschen – besonders in Krisenzeiten. Resiliente Strukturen sind ebenso wichtig für die konjunkturelle Erholung, denn klimawandelbedingte Schäden sind Kosten, die sich durch Vorsorge vermeiden oder reduzieren lassen. Hierfür wurde das folgende Sfrortprogramm für präventive Inverstitionen in die Klimaanpassungsfähigkeit gestartet.

Stichworte dieses Beitrags:

Aktuelle Meldungen

ENERGY MEETS BIOECONOMY am 26.01.2021

06.01.2021
  Am 26. Januar 2021 findet von 15 – 17 Uhr die 5. Veranstaltung zur Dialogreihe „Forschen:Gesellschaft:Zukunft“ digital statt. Im […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!