25.02.2022

Kommunale Klimafolgenanpassung in der Region Aachen

Die Veränderung des Klimas verlangt nach Anpassungsprozessen und -vorhaben. Hier hilft es, den kommunalen Blick auf Kreis- und Regionsebene und darüber hinaus zu weiten, miteinander Lösungen zu suchen und sich abzustimmen.

Im November des vergangenen Jahrs haben wir aus einer Auftaktveranstaltung den Auftrag der Teilnehmer*innen mitgenommen, eine Veranstaltung zum Thema Klimafolgenanpassung für alle Kommunen in der Region Aachen zu initiieren.

Wir konnten dafür das Team „Kommunalberatung Klimafolgenanpassung NRW“ des Deutschen Instituts für Urbanistik (difu) gewinnen, das im März und April an vier Terminen online folgende Themen präsentieren wird:

  • Klimafolgen und Handlungsmöglichkeiten zur Anpassung,
  • Beratungs- sowie weitere Unterstützungsangebote in NRW,
  • aktuelle Fördermöglichkeiten zur Finanzierung von Klimaanpassungsmaßnahmen sowie
  • Best-practice Beispiele für gelungene kommunale Klimafolgenanpassung.

Wir laden Sie und Ihre Mitarbeiter*innen herzlich zu einer dieser insgesamt vier Veranstaltungen ein. Denn um Ihnen genügend Raum zum Dialog zu geben, bieten wir den Gebietskörperschaften der Region Aachen jeweils eigene Termine an:

  • Kreis Düren: 14. März 2022, 13 – 15 Uhr
  • Kreis Euskirchen: 22. März 2022, 10:30 – 12:30 Uhr
  • Kreis Heinsberg: 30. März 2022, 10 – 12 Uhr
  • StädteRegion Aachen: 4. April 2022, 13 – 15 Uhr

Teilnehmer*innen könnten u.a. aus folgenden Bereichen stammen: Umweltplanung, Grün-/Landschaftsplanung, Klimaschutz, Energie, Stadtplanung, Entwässerung, Straßenplanung; ggf. Gesundheit (Hitze), Wirtschaftsförderung.

>> Hier geht es zur Anmeldung.

Ansprechpartner*in

Markus Bau
Leiter Wirtschaft, Raum und Strukturwandel
+49 241 927 8721-75

Ansprechpartner*in

Fabian Thimm
INTERREG Manager
+49 241 927 8721-12

Aktuelle Meldungen

Hilfen für ukrainische Geflüchtete: Austausch zwischen Beratungsstellen Arbeit und Jobcentern

04.10.2022
Die Beratungsstellen Arbeit und die Jobcenter aus der Region Aachen haben sich über ihre Angebote für ukrainische Geflüchtete ausgetauscht, um die Hilfen miteinander zu vernetzen.
mehr ...
CMI_ Andreas Steindl

Rückblick: Care and Mobility in 2030 - Die Innovationskonferenz für die Region von morgen

04.10.2022
“Care and Mobility im Jahr 2030” – unter diesem Motto fand am 28.09.2022 die Innovationskonferenz für die Region von morgen statt.
mehr ...
© Thomas Stelzmann, Onno Bargfrede, Facundo V. Scalerandi

stadt.land.text NRW 2022 – Zu Gast in Brüssel

29.09.2022
Drei stadt.land.text NRW-Regionsschreiber*innen lesen bei der EU in Brüssel aus ihren Residenz-Texten.
mehr ...

Bildungsscheck-Beratung startet wieder

27.09.2022
Neue Förderphase ist gestartet. Ausgabe von individuellen und betrieblichen Bildungsschecks. Online-Beantragung möglich.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!