29.03.2021 | Pressemitteilung

Region Aachen stellt die aktuelle Prognos-Wirtschaftsstudie vor

Die Region Aachen präsentiert gemeinsam mit der Prognos AG am 21. April 2021 exklusiv die Ergebnisse der neuen Wirtschaftsstudie. Mit der Fortschreibung der bereits in 2017 erschienenen Studie wurde die aktuelle Entwicklung und Positionierung der Wirtschaftsregion Aachen erneut auf den Prüfstand gestellt und aktualisiert. Der Veranstaltungsname „Potenzial hinter den Potenzialen entdecken – Handlungsansätze für eine erfolgreiche Region“ lässt bereits die Chancenvielfalt der regionalen Wirtschaft durchblicken. Die Veranstaltung findet am 21. April 2021 von 15 bis 17 Uhr via Zoom statt.

Das Ergebnis der aktuellen Wirtschaftsstudie macht deutlich, wie viel Potenzial in der Region steckt! Diese Potenziale sowie konkrete Handlungsansätze werden in der digitalen Veranstaltung im Detail vorgestellt sowie ein Ausblick darauf gegeben, was nach der Studie kommt. Unter der Moderation von Dr. rer. Nat. Frank Hees (Cybernetics Lab IMA & IfU) wird in einem Podium, bestehend aus Unternehmerinnen, Wissenschaftlerinnen und Sibylle Keupen (Oberbürgermeisterin der Stadt Aachen), über Cross-Innovations-Potenziale in unserer Region diskutiert. Eröffnet wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Christiane Vaeßen (Geschäftsführerin der Region Aachen) und einer Videobotschaft von Prof. Dr. Andreas Pinkwart (Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen).

Eine Anmeldung ist bis zum 19. April 2021 unter https://www.regac.de/potenzialeentdecken möglich. Die Zahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt.

 

Stichworte dieses Beitrags:

Aktuelle Meldungen

© Philipp Fölting / Münsterland e.V.

Regionales Kultur Programm NRW

24.10.2022
„Zusammen nach vorn. Wir feiern 25 Jahre RKP!“ Kulturpolitikerinnen und –politiker sowie Landeskulturfördernde aus ganz NRW feierten in einem zentralen […]
mehr ...
Foto: Care and Foto: Care and Mobility Innovation_Andreas Steindl Photography

Innovationskonferenz Care and Mobility 2030

07.10.2022
Mit zukunftsweisenden Ideen für die Gesundheitsversorgung und Mobilität in der Region Aachen Im Aachener Norden, im ehemaligen Schlachthof, drehte sich […]
mehr ...
Foto: Schmitter Fotografie

4.500 Ersthelfer*innen und über 1.500 Einsätze!

23.09.2022
In der Woche der Wiederbelebung zieht Region Aachen rettet erneut Bilanz und zeichnet Lebensretter*innen aus. 4.499 einsatzfähige Ersthelfer*innen haben in […]
mehr ...
© Region Aachen

Personal im Fokus

21.09.2022
Schalten Sie Ihren Flugmodus ON / OFF Neue Arbeitsformen und deren Auswirkungen auf die Gesundheit In Kooperation mit der Stabsstelle […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!