31.08.2021 | Pressemitteilung

HIER LANG↑ – Karriere zieht Kreise

Wer die eigene Karriere vorantreiben oder das Unternehmen weiterentwickeln möchte, muss seinen Radius erweitern!

Am 01. Oktober 2021 lädt der diesjährige Frauen-Business Tag „Hier lang – Karriere zieht Kreise“ Personalverantwortliche, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer aus kleinen und mittleren Unternehmen der Region sowie weibliche (Nachwuchs-)Führungskräfte in das Dorint Hotel Düren ein und bietet neben einem attraktiven Programm die Möglichkeit, sich zu vernetzen und über die Karriereentwicklung von Frauen in der Region zu diskutieren.

(ER)kennt dich keiner, will dich keiner.

Potential erkennen und fördern – das geht im Alltag häufig unter. Obwohl Karriereförderung – sowohl die persönliche, als auch die der Mitarbeiter*innen – ein bedeutsames Instrument für die langfristige Bindung an das Unternehmen ist, wird das Potential der eigenen Kreise nicht ausreichend genutzt! Insbesondere bei der Besetzung von Führungspositionen ist die Spanne zwischen Frauen und Männern noch immer enorm. Um von den Fähigkeiten aller Beschäftigten zu profitieren ist es deshalb wichtig, auch die weiblichen Karrieren von Anfang an zu fördern. So gewinnen Sie mehr Talente, die für spätere Führungspositionen infrage kommen.

Wie können (Nachwuchs)Führungskräfte auf sich aufmerksam machen um die eigene Karriere voranzubringen? Wie erkenne ich Potentiale? Worauf müssen Personalverantwortliche bei einem internen, gendersensiblen Talentmanagement achten? Diskutieren Sie mit, tauschen Sie sich aus und vernetzen Sie sich in der Region über Unternehmensgrenzen hinweg.

„Hier lang ↑ – Karriere zieht Kreise“

am 01. Oktober
von 14-17 Uhr
im Dorint Hotel
Moltkestraße 35, 52351 Düren

PROGRAMM:


14:00 Uhr          Begrüßung und Kurzpräsentation der Partner*innen

14:15 Uhr          Moderierte Diskussion

Anette Winkler, Kreis Düren

Felicia Kufferath-Kaßner, About the story

Sonja Schmittmann, Carbon Service & Consulting GmbH & Co. KG

Claudia Whittington, Fahrrad Gothe

 14:45 Uhr          Forum

1. Workshop für (Nachwuchs)Führungskräfte:

Alleine bist du schneller, gemeinsam kommst du weiter – die Kraft des Umfelds nutzen für die Karriere.
Referentin: Anouk Ellen Susan, Coach, Consultant, Moderatorin und Autorin

2. Workshop für Personalverantwortliche:
Gut für Frauen, Männer und die Firma: Wie gendersensibles Talentmanagement gewinnbringend und akzeptiert umgesetzt wird.

Referent: Michael Stuber, Gründer & Inhaber von Ungleich Besser Diversity Consulting und Autor

16:30 Uhr          Diskussion mit Forenteilnehmer*innen

ab 17:00 Uhr    Networking / Umtrunk / Imbiss

Moderation:       Marie Güttge

Der jährlich stattfindende Frauen Business Tag richtet sich an Personalverantwortliche und Geschäftsführer*innen aus kleinen und mittleren Unternehmen der Region sowie weibliche (Nachwuchs-) Führungskräfte.

Die Teilnahme ist kostenlos!

HIER LANG – Karriere zieht Kreise ist eine Veranstaltung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Region Aachen in Kooperation mit dem Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung Düren, dem BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft,  der Bundesagentur für Arbeit Aachen-Düren, dem Jobcenter des Kreises Düren, der Gleichstellungsstelle Kreis Düren und der Regionalagentur Aachen.

Eine Anmeldung mit der Angabe des gewünschten Workshops ist online unter https://regionaachen.de/hierlang möglich!

Stichworte dieses Beitrags:
Hier lang Karriere Karriereentwicklung

Ansprechpartner*in


Aktuelle Meldungen

© Philipp Fölting / Münsterland e.V.

Regionales Kultur Programm NRW

24.10.2022
„Zusammen nach vorn. Wir feiern 25 Jahre RKP!“ Kulturpolitikerinnen und –politiker sowie Landeskulturfördernde aus ganz NRW feierten in einem zentralen […]
mehr ...
Foto: Care and Foto: Care and Mobility Innovation_Andreas Steindl Photography

Innovationskonferenz Care and Mobility 2030

07.10.2022
Mit zukunftsweisenden Ideen für die Gesundheitsversorgung und Mobilität in der Region Aachen Im Aachener Norden, im ehemaligen Schlachthof, drehte sich […]
mehr ...
Foto: Schmitter Fotografie

4.500 Ersthelfer*innen und über 1.500 Einsätze!

23.09.2022
In der Woche der Wiederbelebung zieht Region Aachen rettet erneut Bilanz und zeichnet Lebensretter*innen aus. 4.499 einsatzfähige Ersthelfer*innen haben in […]
mehr ...
© Region Aachen

Personal im Fokus

21.09.2022
Schalten Sie Ihren Flugmodus ON / OFF Neue Arbeitsformen und deren Auswirkungen auf die Gesundheit In Kooperation mit der Stabsstelle […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!