Veranstaltung

Telefon-Sprechstunde: Anerkennung im Ausland erworbener Berufsabschlüsse

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Sie haben Fragen zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsabschlüsse oder benötigen allgemein Beratung bei der beruflichen Orientierung?

Nutzen Sie unsere kostenfreie Telefon-Sprechstunde:

Mittwoch, 17.08.2022
14 bis 16 Uhr
Beratungstelefon: 0241/92 78 721-43.

Unsere Beraterinnen aus dem Förderprogramm „Perspektiven im Erwerbsleben (PiE)“ der Region Aachen beraten Sie gerne!

Wortmarke PiE pur

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union.




Weitere Termine dieser Veranstaltung

Details

01.01.1970 | 00:00 - 00:00

no location

Ansprechpartner*in

Meike Wilczek
Team Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-42

Aktuelle Meldungen

Beruf & Pflege - mit Vereinbarkeitslösungen Fachkäfte sichern

09.04.2024
Wie Unternehmen pflegende Mitarbeitende unterstützen und auf diese Weise bei der Fachkräftesicherung punkten können, erfahren Sie am 16. Mai 2024 in unserem Workshop.
mehr ...
©iStockphoto.com/scyther5

Förderprogramm „Fit für die Zukunft“

09.04.2024
Die Landesregierung unterstützt mit dem Beratungsangebot Betriebe bei der Transformation hin zu klimaneutralem Wirtschaften.
mehr ...

Parlamentarischer Tag in Berlin

05.04.2024
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.Gemeinsam organisieren wir mit der Euregio Maas-Rhein mehrere Parlamentarische Veranstaltungen […]
mehr ...

HIER LANG↑ – Wo Ideen wachsen

14.03.2024
Raum für Ideen. Gemeinsam erkunden wir Möglichkeiten der Karriereentwicklung für Frauen in der Region Aachen. Diskutieren Sie mit Expertinnen, tauschen Sie Erfahrungen aus und vernetzen Sie sich über Unternehmensgrenzen hinweg.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!