02.06.2022 | Pressemitteilung

Digitalisierung in der Gesundheitsbrache

Kostenlose Seminare für Pflegekräfte und Medizinische Fachangestellte

Am 07. und 09. Juni 2022 bietet die MA&T GmbH kostenlose Online-Seminare zum Thema „Einsatz digitaler Technologien in der Gesundheitsbranche“ an. Dabei geht es um Kernfragen wie „Was sind hier Chancen und Vorteile?“ oder „Welche Lösungen lassen sich hier hinsichtlich möglicher Probleme erarbeiten?“. Die Teilnehmer*innen bekommen außerdem die Gelegenheit sich über ihre gesammelten Erfahrungen in unterschiedlichen Praxen und Einrichtungen untereinander auszutauschen.

Dieses Seminarangebot hat die MA&T GmbH im Rahmen des Projektes Care and Mobility Innovation entwickelt, das nun mit verschiedenen Berufsgruppen erprobt wird. Ziel ist es, die Beschäftigten nicht nur bestmöglich auf die Veränderungen vorzubereiten, sondern auch dafür zu sorgen, dass sie diese aktiv und nach ihren eigenen Vorstellungen mitgestalten können.

Die Gesundheitsbranche wird immer digitaler. Es gibt ständig Neuerungen und innovative Entwicklungen, die den Arbeitsalltag für Beschäftigte erleichtern und ihnen mehr Zeit für die Patient*innen ermöglichen. Teilweise können Arztpraxen, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und andere Gesundheitsdienstleister der Digitalisierung aufgrund von gesetzlichen Vorgaben gar nicht mehr ausweichen. Die Seminare unterstützen den Prozess der Digitalisierung und den technologischen Fortschritt in der Gesundheitsbranche.

Die Teilnahme an den jeweils 4-stündigen Online-Seminaren ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es auf der Projektwebseite (www.careandmobility.de) unter Events. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Weitere Informationen
MA&T Sell & Partner GmbH – Mensch, Arbeit und Technik

Lena Hintzen

Karl-Carstens-Straße 1, 52146 Würselen

Telefon: +49 (0)2405 / 45 52-0

Mobil: +49 (0)176 / 134 55 101

eMail: lena.hintzen@mat-gmbh.de

Ansprechpartner*in

Inna Bayer
Öffentlichkeitsarbeit/PR
+49 241 927 8721-13

Aktuelle Meldungen

Projektaufruf Regionale Kulturförderung RKP 2023

23.06.2022
Für das Jahr 2023 stehen wieder Fördermittel des RKP - Regionales Kultur Programm NRW zur Verfügung. Kulturakteur*innen, die eine Idee für ein regionales oder grenzüberschreitendes Kulturprojekt für 2023 haben, können diese dem Kulturbüro der Region Aachen vorstellen.
mehr ...

Nachhaltigkeit in der Kulturbranche: Vom Wissen zum Handeln

10.05.2022
Ein Workshop für Kulturschaffende und kommunale Mitarbeiter*innen Am Mittwoch, 15. Juni 2022, findet von 9:00 bis 15:00 Uhr ein Jour […]
mehr ...

„Wer wird Mamas Chef*in?“ – Das Job-Speed-Dating mit Kind

10.05.2022
Wer wird Mamas Chef*in?, das Job-Speed-Dating mit Kind(ern) erneut im Kreis Düren! Zum zweiten Mal findet das „Recruitingevent der besonderen […]
mehr ...

„Wer wird Mamas Chef*in?“

03.05.2022
Das Recruitingevent für Wiedereinsteigerinnen und familienfreundliche Unternehmen Dass Job-Speed-Dating auch mit Kind(ern) möglich ist, demonstriert das Recruitingevent Wer wird Mamas […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!