17.11.2020 | Pressemitteilung

Digitale Förderreise: Förderinstrumente für die Digitalisierung von KMUNeue Chancen durch Teilzeitberufsausbildung

Die aktuelle Krise verstärkt bei kleinen und mittelständischen Unternehmen den Druck, sich mit digitalen Themen auseinanderzusetzen. Um das eigene Unternehmen fit für die Digitalisierung zu machen stehen Fördersummen in Höhe von bis zu 80 Prozent der Kosten zur Verfügung. Die Regionalagentur Aachen unter dem Dach der Region Aachen lädt gemeinsam mit dem DigitalHUB Aachen und der Fokusgruppe Digital Culture zur digitalen Förderreise ein. Vorgestellt werden Förderinstrumente von Land und Bund, die zur Digitalisierung in KMU bereit stehen.

Die Auftaktveranstaltung am 17.11.2020 von 13:00 bis 14:00 Uhr via Zoom gibt einen Überblick, welches Förderinstrument zu einem Unternehmen bzw. einer Aufgabenstellung passt.

Weitere Termine bieten dann tiefere Einblicke in die einzelnen Förderinstrumente:

14.12.2020, 13:00 – 14:00 Uhr: Potentialberatung/ unternehmensWert: Mensch
21.01.2021, 13:00 – 14:00 Uhr: unternehmensWert: Mensch PLUS
tba.02.2021, 13:00 – 14:00 Uhr: Mittelstand Innovativ & Digital
tba.03.2021, 13:00 – 14:00 Uhr: digital jetzt

 

Mehr Informationen erhalten Sie bei der Regionalagentur Aachen oder unter: https://regac.de/digireise

Aktuelle Meldungen

Germeinsam für die Region: Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin des Region Aachen Zweckverbands, und Dr. Tim Grüttemeier, Städteregionsrat.

Gemeinsam die Region stärken

18.06.2024
„Gemeinsam unterwegs sein und an einem Strang ziehen in der Region Aachen, dann ist die Schlagkraft größer“, fordert StädteRegionsrat Dr. […]
mehr ...
RegHub-Tagung in Köln

Die Zukunft der europäischen Kohäsionspolitik

07.06.2024
Am 6. Juni war Ulla Thönnissen zusammen mit Staatssekretär Mark Speich und weiteren hochrangigen Vertreter*innen der EU- und Landesebene zur „Panel Debate on Cohesion Policy“ ins Historische Rathaus zu Köln geladen.
mehr ...
regionen.NRW mit Ministerpräsident Hendrik Wüst

Sommerfest der NRW-Landesvertretung in Berlin: NRW-USA-Jahr im Fokus

04.06.2024
Das NRW-USA-Jahr 2023/2024 stand beim Sommerfest der NRW-Landesvertretung in Berlin im Vordergrund – und damit auch die transatlantischen Beziehungen zwischen dem Bundesland und den Vereinigten Staaten.
mehr ...
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Starke Zusammenarbeit über die Grenzen hinaus

08.05.2024
Wie soll die Ausgestaltung und Umsetzung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ab 2028 aussehen? Diese und viele weitere […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!