20.05.2021 | Pressemitteilung

Das Kombi-Ticket „auf ins museum! naar het museum!“ wird verlängert und ist ab sofort bis 31.12.2022 gültig

Mehr Museum für die Region: Durch die langen Schließungen kommen die Museen allen Ticket-Besitzer*innen entgegen und verlängern die Gültigkeit des Kombi-Tickets bis Ende 2022.

Als Förderprojekt in der Grenzregion vernetzt das Kulturbüro der Region Aachen bei auf ins museum! naar her museum!“ sowohl 17 deutsche, 4 belgische als auch 5 niederländische Partnermuseen mit dem Ziel, den Bewohner*innen im Herzen der Euregio Maas-Rhein und auswärtigen Gästen die Museumslandschaft besser bekannt zu machen.

„Mit der Verlängerung kommen wir dem dringenden Wunsch der Ticket-Besitzer*innen und Interessent*innen nach, wieder von dem Angebot der regionalen Kultur zu profitieren“, so die Leiterin des Kulturbüros Susanne Ladwein.

Es gibt aber auch Veränderungen der regionalen Museumslandschaft: „Die Einrichtungen Cube, Continium und Columbus auf dem Museumplein in Kerkrade wurden im Januar 2021 zusammengelegt und laufen seitdem unter dem Namen Discovery Museum weiter. Dort dreht sich nun in einem Haus alles um die Entdeckung von Wissenschaft, Technik, Design und der Erde. Deswegen heißt es jetzt zwar statt 28 26 Partnermuseen, die spannenden Themenschwerpunkte bleiben aber erhalten “, teilt Julia Schaadt, Mitarbeiterin des Kulturbüros der Region Aachen mit.

Das Kombi-Ticket enthält einen einmaligen Eintritt in 26 Museen für 25 Euro. Es kann in allen Partnermuseen, beim Ticketverkauf des Medienhaus Aachen oder über die Webseite www.aufinsmuseum.eu bestellt werden. Dort findet sich auch die Liste der Museen und aktuelle Infos zu Ausstellungen.

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln der REGIONALEN KULTURPOLITK NRW, Provinz LIMBURG (NL) und der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Ansprechpartner*in

Julia Schaadt
Team Kulturbüro
+49 241 9278721-51

Aktuelle Meldungen

©Henning Schacht

Erfolg für die Region in Berlin

25.06.2024
"STARAC": Die Region Aachen hat als einzige Region in NRW erfolgreich am Förderaufruf zur Entwicklung eines „Strategischen Regionalentwicklungskonzepts“ (RegioStrat) des Ministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) teilgenommen.
mehr ...
Germeinsam für die Region: Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin des Region Aachen Zweckverbands, und Dr. Tim Grüttemeier, Städteregionsrat.

Gemeinsam die Region stärken

18.06.2024
„Gemeinsam unterwegs sein und an einem Strang ziehen in der Region Aachen, dann ist die Schlagkraft größer“, fordert StädteRegionsrat Dr. […]
mehr ...
RegHub-Tagung in Köln

Die Zukunft der europäischen Kohäsionspolitik

07.06.2024
Am 6. Juni war Ulla Thönnissen zusammen mit Staatssekretär Mark Speich und weiteren hochrangigen Vertreter*innen der EU- und Landesebene zur „Panel Debate on Cohesion Policy“ ins Historische Rathaus zu Köln geladen.
mehr ...
regionen.NRW mit Ministerpräsident Hendrik Wüst

Sommerfest der NRW-Landesvertretung in Berlin: NRW-USA-Jahr im Fokus

04.06.2024
Das NRW-USA-Jahr 2023/2024 stand beim Sommerfest der NRW-Landesvertretung in Berlin im Vordergrund – und damit auch die transatlantischen Beziehungen zwischen dem Bundesland und den Vereinigten Staaten.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!