Gestärkt durch die Krise

Corona-Pandemie als Chance für Unternehmen

Die Corona-Pandemie stellt Unternehmen und Beschäftigte vor große Herausforderungen. Sie beschleunigt die Digitalisierung, welche einer der großen Treiber des Strukturwandels der Arbeitswelt ist. Durch die Corona-Maßnahmen kam es zu einer Ausweitung von zeit- und ortsflexiblen Arbeitsweisen und zu mehr digitaler Zusammenarbeit. Homeoffice und virtuelle Zusammenarbeit werden auch nach der Pandemie relevant bleiben. Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten, um Ihren Betrieb fit für die digitale Zusammenarbeit zu machen und krisenfester zu werden.
Themenschwerpunkte des Förderprogramms Gestärkt durch die Krise sind u.a.:

  • Identifizierung und Nutzung von Potentialen durch Homeoffice
  • organisationelle Resilienz stärken
  • krisenresiliente und innovationsfreudige Unternehmenskultur stärken
  • Strategieentwicklung und -anpassung
  • effektives Krisenmanagement

Für die Beratung im Programm Gestärkt durch die Krise müssen die Prozessberater*innen im Programm unternehmensWert:Mensch des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales akkreditiert sein.

Logo: unternehmensWert:Mensch - Führt zur Startseite von unternehmsWert:Mensch

Stichworte dieses Beitrags:

Ansprechpartner*in

Simon Zabel
Leiter Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-40

Downloads

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!