02.08.2021

Über 3.000 qualifizierte Ersthelfer*innen in der Region Aachen

Das Ersthelfer-Netzwerk von der Initiative „Region Aaachen rettet“ wächst!

Jedes Jahr müssen etwa 1.000 Notfallpatient*innen in der Region Aachen wiederbelebt werden. Seit dem 11. Februar 2021, dem Europäischen Tag des Notrufs, ist die „Region Aachen rettet“-App in Betrieb, die qualifizierte Ersthelfer*innen im Notfall alarmiert, damit diese noch vor dem Rettungsdienst mit Erste-Hilfe-Maßnahmen – wie etwa einer qualitativ hochwertigen Herzdruckmassage – beginnen können. So werden mehr Leben gerettet, denn bei einem Notfall ist Erste Hilfe gerade in den ersten Minuten oft entscheidend!
Die Region Aachen darf sich derweil nun an einem immer größeren Ersthelfer-Netzwerk erfreuen: Seit Inbetriebnahme der „Region Aachen rettet“-App haben sich nun schon regionweit 3.051 qualifizierte Ersthelfer*innen registriert – so die neuesten Zählungen von Stadt Aachen, StädteRegion Aachen, Kreis Düren, Kreis Heinsberg und Kreis Euskirchen. Ein Blick auf die Karte hier zeigt, in welcher Gebietskörperschaft sie sich jeweils befinden:

…wir warten gespannt auf die Entwicklung der Ersthelfer-Zahlen in den kommenden Monaten! Denn noch in diesem Jahr wird das System ausgeweitet, sodass sich auch geschulte Laien registrieren können. Voraussetzung hierfür wird die Teilnahme an einem ErsteHilfeKurs sein, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Ansprechpartner*in

Elke Breidenbach
Leiterin Gesundheitswirtschaft
+49 241 927 8721-70

Aktuelle Meldungen

©Henning Schacht

Erfolg für die Region in Berlin

25.06.2024
"STARAC": Die Region Aachen hat als einzige Region in NRW erfolgreich am Förderaufruf zur Entwicklung eines „Strategischen Regionalentwicklungskonzepts“ (RegioStrat) des Ministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) teilgenommen.
mehr ...

Das war: NEXT GENERATION – Finde die Förderung, die zu dir passt

21.06.2024
Im Ambiente der wunderschönen Burg Frankenberg kamen Expert*innen von insgesamt 15 verschiedenen Förderprogrammen und zahlreiche Kulturschaffende aus der Region Aachen […]
mehr ...
Germeinsam für die Region: Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin des Region Aachen Zweckverbands, und Dr. Tim Grüttemeier, Städteregionsrat.

Gemeinsam die Region stärken

18.06.2024
„Gemeinsam unterwegs sein und an einem Strang ziehen in der Region Aachen, dann ist die Schlagkraft größer“, fordert StädteRegionsrat Dr. […]
mehr ...
(c) Frauennetzwerk StädteRegion e. V.

Ergebnisbericht zur Umfrage "Zeit für Kinderbetreuung?! – Wünsche und Bedarfe"

14.06.2024
Wie stellen Sie sich in einer idealen Welt die Betreuungssituation für Ihre Kinder vor? Das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen e.V. hat die Ergebnisse Ihrer Wünsche.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!