13.07.2022

RKP – Regionales Kultur Programm NRW

Ab sofort wieder Antragstellung möglich!

 

Das RKP – Regionales Kultur Programm NRW startet in die neue Förderrunde 2023!

Sie haben eine Idee für ein vernetztes Kulturprojekt? Ab sofort ist das Online-Formular zur Antragstellung freigeschaltet.

Bitte beachten Sie, dass eine persönliche Beratung Voraussetzung für eine Antragstellung ist. Machen Sie dazu einen Termin für unsere Sprechstunde_Kultur. Wir beraten und begleiten Sie  bis zur endgültigen Antragseinreichung.

Schwerpunkte für das Jahr 2023 sind:

  • Kultur und Krise – Künstlerische Ausdrucksformen und gesellschaftlicher Umgang mit Kunst und Kultur in und nach der Covid-19-Pandemie
  • Europe Calling – Europa ruft! – Künstlerische Positionierung zwischen kulturellem Erbe und aktuellen gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen
  • Digitalisierung
  • Kooperation und Vernetzung im ländlichen Raum
  • Kultur und Klimaschutz

Die Antragsfrist endet am 30. September 2022!

Wir freuen uns auf Ihre Ideen und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Hier geht es zum Online-Formular

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Ansprechpartner*in

Julia Schaadt
Team Kulturbüro
+49 241 9278721-51

Aktuelle Meldungen

© Thomas Stelzmann, Onno Bargfrede, Facundo V. Scalerandi

stadt.land.text NRW 2022 – Zu Gast in Brüssel

29.09.2022
Drei stadt.land.text NRW-Regionsschreiber*innen lesen bei der EU in Brüssel aus ihren Residenz-Texten.
mehr ...

Das Kulturbüro sucht Sie für sein Team!

15.09.2022
Das Kulturbüro der Region Aachen sucht ab dem 19. September 2022 eine studentische Hilfskraft mit 12 Stunden pro Woche.
mehr ...
©büro G29

auf ins museum! naar het museum! sagt vielen Dank

01.09.2022
Der Verkauf des Kombi-Tickets wird eingestellt.
mehr ...

Nachhaltigkeit in der Kulturbranche

10.08.2022
Tipps für nachhaltige Veranstaltungen sowie eine Sammlung von Kulturförderprogrammen und regionalen Initiativen helfen Kulturschaffenden auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!