07.03.2024

Regionalpolitischer Aufbruch in NRW

Das NRW-Wirtschaftsministerium hat zur Fachtagung „Regionalpolitischer Aufbruch in NRW“ eingeladen. Gemeinsam diskutierten Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Regionalplanung, Verwaltung sowie aus den NRW-Regionen über ein „neues System der Regionalentwicklung“. Gemeinsam widmeten die Teilnehmenden der Frage, wied dieses konzeptionell und in der praktischen Umsetzung gelingen kann. Begrüßt wurden die Teilnehmer*innen von Ministerin Mona Neubaur.

Die fachliche Keynote hatte Prof. Dr. Michael Hüther vom Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln übernommen. In teilweise parallelen Sessions arbeiteten die Fachleute an spezifischen Aspekten. Unsere Geschäftsführerin, Ulla Thönnissen, stellte sich in Session 1 den Fragen von Moderatorin Daniela Wirtz.

Aktuelle Meldungen

©Region Aachen Zweckverband

Gemeinsam beherzt den Strukturwandel angehen

11.04.2024
„Es gab noch selten so viel Aachen im Bundestag“, lobte Dr. Mark Speich, Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie […]
mehr ...

Beruf & Pflege - mit Vereinbarkeitslösungen Fachkäfte sichern

09.04.2024
Wie Unternehmen pflegende Mitarbeitende unterstützen und auf diese Weise bei der Fachkräftesicherung punkten können, erfahren Sie am 16. Mai 2024 in unserem Workshop.
mehr ...

SAVE THE DATE: NEXT GENERATION – Finde die Förderung, die zu dir passt

09.04.2024
SAVE THE DATE NEXT GENERATION: Finde die Förderung, die zu dir passt Was? Fördermittelberatung mit 15 Expert*innen von 15 Förderprogrammen […]
mehr ...
©iStockphoto.com/scyther5

Förderprogramm „Fit für die Zukunft“

09.04.2024
Die Landesregierung unterstützt mit dem Beratungsangebot Betriebe bei der Transformation hin zu klimaneutralem Wirtschaften.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!