22.08.2023

Jetzt anmelden: Eröffnung BORDERLAND RESIDENCIES

Ab 2023 ist die Kulturregion Aachen und Ostbelgien mit dem Ludwig Forum und dem Atelierhaus Eupen dabei: Ein Programm, grenzüberschreitende Residenzen, forschende Stipendiat*innen und unendlich viele Vorteile: In den Monaten September bis November bündeln die euregionalen Residenzstandorte ihre Kräfte und bilden ein neuartiges Netzwerk: Die Borderland Residencies!

Die zentrale Eröffnungsveranstaltung findet am Sonntag, 03.09.2023, 12.30 – 17.00 Uhr im Ludwig-Forum für Internationale Kunst in Aachen statt.

Wenn Sie an der Eröffnung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 23. August per E-Mail bei maike.beier@kulturraum-niederrhein.de an.

Die Stipendiatinnen aus unserer Region stellen wir Ihnen hier vor. Melden Sie sich jetzt noch an und lernen Sie die Künstlerinnen am 03. September persönlich kennen!

Aktuelle Meldungen

© fir - RWTH Aachen

GALA-Abschlusskonferenz

23.07.2024
Am 19. September 2024 findet die Abschlusskonferenz des GALA-Forschungsprojekts in den Räumlichkeiten des FIR e.V. statt.
mehr ...
©jeshoots-com-unsplash

Erleichterter Zugang zur Ausbildung in Pflege- und Gesundheitsfachberufen für Bewerber*innen aus dem Ausland

18.07.2024
Es wurde ein neues Verfahren eingeführt, das Bewerbenden aus dem Ausland den Zugang zur Ausbildung in Gesundheitsfachberufen erleichtert.
mehr ...

Das Kulturbüro Region Aachen Zweckverband bei der #neuland x atec

08.07.2024
v.l.n.r.: Julia Schaadt, Region Aachen Zweckverband, Magdalena Keus, Wirtschaftsförderung Aachen, Alexander Plitsch, bluebird events, Iris Wilhelmi, digitalHUB Aachen e.V., Julius […]
mehr ...

Ende der Bildungsscheck-Förderung in NRW

04.07.2024
Am 30.06.2024 ist das Förderprogramm Bildungsscheck NRW ausgelaufen. Keine Beantragung mehr möglich.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!