22.08.2023

Jetzt anmelden: Eröffnung BORDERLAND RESIDENCIES

Ab 2023 ist die Kulturregion Aachen und Ostbelgien mit dem Ludwig Forum und dem Atelierhaus Eupen dabei: Ein Programm, grenzüberschreitende Residenzen, forschende Stipendiat*innen und unendlich viele Vorteile: In den Monaten September bis November bündeln die euregionalen Residenzstandorte ihre Kräfte und bilden ein neuartiges Netzwerk: Die Borderland Residencies!

Die zentrale Eröffnungsveranstaltung findet am Sonntag, 03.09.2023, 12.30 – 17.00 Uhr im Ludwig-Forum für Internationale Kunst in Aachen statt.

Wenn Sie an der Eröffnung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 23. August per E-Mail bei maike.beier@kulturraum-niederrhein.de an.

Die Stipendiatinnen aus unserer Region stellen wir Ihnen hier vor. Melden Sie sich jetzt noch an und lernen Sie die Künstlerinnen am 03. September persönlich kennen!

Aktuelle Meldungen

©Region Aachen Zweckverband

Gemeinsam beherzt den Strukturwandel angehen

11.04.2024
„Es gab noch selten so viel Aachen im Bundestag“, lobte Dr. Mark Speich, Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie […]
mehr ...

Beruf & Pflege - mit Vereinbarkeitslösungen Fachkäfte sichern

09.04.2024
Wie Unternehmen pflegende Mitarbeitende unterstützen und auf diese Weise bei der Fachkräftesicherung punkten können, erfahren Sie am 16. Mai 2024 in unserem Workshop.
mehr ...

SAVE THE DATE: NEXT GENERATION – Finde die Förderung, die zu dir passt

09.04.2024
SAVE THE DATE NEXT GENERATION: Finde die Förderung, die zu dir passt Was? Fördermittelberatung mit 15 Expert*innen von 15 Förderprogrammen […]
mehr ...
©iStockphoto.com/scyther5

Förderprogramm „Fit für die Zukunft“

09.04.2024
Die Landesregierung unterstützt mit dem Beratungsangebot Betriebe bei der Transformation hin zu klimaneutralem Wirtschaften.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!