05.04.2022

Jahresbericht 2021

Titelseite Jahresbericht 2021

Der regionale Zusammenhalt hat eindrucksvoll das Jahr 2021 geprägt! Die in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen weiterhin spürbaren Auswirkungen der Corona-Pandemie und die große Flutkatastrophe haben unsere Region vor große Herausforderungen gestellt. Sie haben uns aber auch gelehrt, wie wichtig der regionale und überregionale Zusammenhalt ist!

Trotz aller Schwierigkeiten haben wir in 2021 nicht nachgelassen unsere Region zu stärken und die Weichen für ein zukunftssicheres und krisenfestes Miteinander zu stellen.

In unserem aktuellen Jahresbericht 2021 geben wir Ihnen einen guten Einblick in unsere vielfältigen Aufgaben. Wir sind im vergangenen Jahr in unseren Arbeitsthemen einen guten Schritt vorangekommen, und auch im Strukturwandel ist es uns mit der Innovationsstudie für das Rheinische Revier gelungen neue Prozesse anzustoßen. Besonders stolz sind wir auf die Fortschritte im Themenfeld Gesundheit: Denn im Projekt Care and Mobility Innovation haben sich erste Innovationspartnerschaften gebildet und Region Aachen rettet feierte die ersten 3.341 einsatzfähigen Ersthelfer*innen.

In unserer neuen Ausgabe des Jahresberichtes finden Sie spannende Infos aus der Region zu den Themen

  • Wirtschaft: Wir spannen den Bogen von der Innovation, über Wohnen, Klima und Tourismus bis zur Raumentwicklung.
  • Strukturwandel: Die Innovationsstudie 2021 gibt Empfehlungen, wie die Transformation im Rheinischen Revier gelingen kann.
  • Europa und Euregio: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit – So gelingt euregionales Leben und Arbeiten unter Pandemiebedingungen.
  • Gesundheitswirtschaft: Zukunft der Gesundheitsberufe – Welchen Beitrag kann die Gesundheitswirtschaft zum Strukturwandel leisten? Expert*innen diskutieren Strategien und Maßnahmen zur Fachkräftesicherung in Medizin und Pflege.
  • Und vieles mehr …

Viel Freude und wertvolle Impulse beim Lesen.

Stichworte dieses Beitrags:
Jahresbericht Region Aachen Unsere Themen

Ansprechpartner*in

Prof. Dr. Christiane Vaeßen
Geschäftsführerin
+49 241 927 8721-15

Downloads

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!