24.03.2022

Forum Kulturelle Bildung der Region Aachen

Erfolgreiches Gründungstreffen am 24. März 2022

Heute haben wir mit unseren Partner*innen aus den regionalen Bildungsbüros, kommunalen Akteur*innen der Kulturellen Bildung und der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW ein neues Forum gegründet: Das Forum Kulturelle Bildung der Region Aachen. Das Treffen fand von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Stiftung Fabrik für Kultur und Stadtteil in Düren statt.

Beim Forum Kulturelle Bildung der Region Aachen wollen wir uns zweimal im Jahr treffen. In den Treffen beraten wir uns kollegial und bündeln so das Potential für Kulturelle Bildung in der Region. Ziel ist es, Kulturelle Bildung für alle zugänglich zu machen.

Gruppenfoto vom Gründungstreffen des Forums für Kulturelle Bildung der Region Aachen

© Region Aachen

v. l. n. r.: Susanne Ladwein, Sabine Sistig, Pia vom Dorp, Karoline Schröder, Linda Schröder, Helen Götzke, Jonas Pietsch, Brigitte Schorn, Bettina Ismar, Julia Schaadt, Gabriele Gellings, Ulrike Münter, Dr. Sascha Derichs, Thomas Busch, Vera Götte

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Ansprechpartner*in

Julia Schaadt
Team Kulturbüro
+49 241 9278721-51

Aktuelle Meldungen

©Büro g29

Kultur-Barcamp zu Transformationen im Rheinischen Revier

23.06.2022
Am 9. September findet im ENERGETICON Alsdorf ein Kultur-Barcamp zum Thema "KULTUR. WANDEL. RÄUME. im Rheinischen Revier" statt.
mehr ...

Helmut A. Crous Geschichtspreis 2022

20.06.2022
Auszeichnung für die besten Arbeiten zur Geschichte der Region Aachen. Einsendeschluss: 15. September 2022.
mehr ...

stadt.land.text NRW 2022 – Abschlussveranstaltung

01.06.2022
Erleben Sie unseren stadt.land.text NRW-Regionsschreiber Kadir Özdemir noch dreimal im Juni!
mehr ...

Wieder persönlich für Sie da: Sprechstunde_Kultur@office

29.04.2022
Nach ca. zwei Jahren Pandemie können wir Sie nun wieder persönlich zur Sprechstunde_Kultur in unserem Büro begrüßen. Wir freuen uns, […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!