24.03.2022

Forum Kulturelle Bildung der Region Aachen

Erfolgreiches Gründungstreffen am 24. März 2022

Heute haben wir mit unseren Partner*innen aus den regionalen Bildungsbüros, kommunalen Akteur*innen der Kulturellen Bildung und der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW ein neues Forum gegründet: Das Forum Kulturelle Bildung der Region Aachen. Das Treffen fand von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Stiftung Fabrik für Kultur und Stadtteil in Düren statt.

Beim Forum Kulturelle Bildung der Region Aachen wollen wir uns zweimal im Jahr treffen. In den Treffen beraten wir uns kollegial und bündeln so das Potential für Kulturelle Bildung in der Region. Ziel ist es, Kulturelle Bildung für alle zugänglich zu machen.

Gruppenfoto vom Gründungstreffen des Forums für Kulturelle Bildung der Region Aachen

© Region Aachen

v. l. n. r.: Susanne Ladwein, Sabine Sistig, Pia vom Dorp, Karoline Schröder, Linda Schröder, Helen Götzke, Jonas Pietsch, Brigitte Schorn, Bettina Ismar, Julia Schaadt, Gabriele Gellings, Ulrike Münter, Dr. Sascha Derichs, Thomas Busch, Vera Götte

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Ansprechpartner*in

Julia Schaadt
Team Kulturbüro
+49 241 9278721-51

Aktuelle Meldungen

© Thomas Stelzmann, Onno Bargfrede, Facundo V. Scalerandi

stadt.land.text NRW 2022 – Zu Gast in Brüssel

29.09.2022
Drei stadt.land.text NRW-Regionsschreiber*innen lesen bei der EU in Brüssel aus ihren Residenz-Texten.
mehr ...

Das Kulturbüro sucht Sie für sein Team!

15.09.2022
Das Kulturbüro der Region Aachen sucht ab dem 19. September 2022 eine studentische Hilfskraft mit 12 Stunden pro Woche.
mehr ...
©büro G29

auf ins museum! naar het museum! sagt vielen Dank

01.09.2022
Der Verkauf des Kombi-Tickets wird eingestellt.
mehr ...

Nachhaltigkeit in der Kulturbranche

10.08.2022
Tipps für nachhaltige Veranstaltungen sowie eine Sammlung von Kulturförderprogrammen und regionalen Initiativen helfen Kulturschaffenden auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!