Veranstaltung

Unternehmen im Spiegelkabinett – Wo führt der Weg hin: Präsenz, Remote oder doch Hybrid?

Sind hybride Arbeitsformen das Modell der Zukunft? Sind KMU bereit für hybride Arbeitsmodelle? An welchen Stellenschrauben kann gedreht werden, damit hybride Arbeitsformen zu mehr Chancengerechtigkeit beitragen? Was muss bei der Führung von virtuellen Teams beachtet werden? Worauf muss man selber achten?

Am Dienstag, 21. September 2021, 16:00 – 18:00 Uhr,
Dorint Hotel Düren, Moltkestr. 35, 52351 Düren,
mit Gerda Köster, GMK – Entwicklung und Organisation von Individuum.

Wenn uns die Pandemie eins gezeigt hat, dann, es lohnt sich Neues auszuprobieren. Ein Nebeneinander an Büroarbeit und mobiler Arbeit ist mittlerweile in unserer Arbeitswelt angekommen. Diese hybride Arbeitsform bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich: Für die Beschäftigen sind Fragen des Selbstmanagements, der Isolation und auch – insbesondere in Zeiten von Home Schooling und Kinderbetreuung – der Umgang mit Stress entscheidend. Studien zeigen, diese zusätzliche Aufgabe beim remote Arbeiten lastet hauptsächlich auf den Schultern berufstätiger Frauen. Auf der anderen Seite müssen Führungskräfte lernen, ihre Teams virtuell zu führen. Die Fähigkeit, Vertrauen in die Beschäftigten zu haben, die mobil arbeiten, fällt manchen leicht, andere tun sich noch sehr schwer. Auch gilt es auf Distanz das Engagement, den Zusammenhalt im Team und die Gesundheit der Beschäftigten im Blick zu haben.

Gerda Köster (GMK – Entwicklung und Organisation von Individuum) zeigt Ihnen Wege, wie es gehen kann!

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung unser Online-Anmeldeformular.

eine Veranstaltung von:

 

Details

21.09.2021 | 16:00 - 18:00

Kreis Düren

Ansprechpartner*in

Marena-Nathalie Ostermann
Team Kompetenzzentrum Frau und Beruf
+49 241 9278 721-33

Aktuelle Meldungen

Rückblick: Chancen durch Teilzeitberufsausbildung & TEP NRW

15.06.2021
In unserem heutigen digitalen Workshop für Multiplikator*innen informierten sich rund 30 Teilnehmer*innen über Chancen durch Teilzeitberufsausbildung & TEP NRW. Impulsvortrag von Ute Meiborg Tipps, wie man mentale Stressverstärker entschärft.
mehr ...

Personal im Fokus: Recruiting in digitalen Zeiten

09.06.2021
Im Workshop "Personal im Fokus: Recruiting in digitalen Zeiten“ der Regionalagentur Region Aachen in Kooperation mit der Stadt Aachen tauschten Teilnehmer*innen ihre Erfahrungen darüber aus, wie sie als KMU bei Fachkräften punkten können.
mehr ...

Netzwerk gegen Arbeitsausbeutung in der Region Aachen

08.06.2021
Das erste Treffen des Netzwerks gegen Arbeitsausbeutung in der Region Aachen findet am 29. Juni, von 14 bis 16 Uhr […]
mehr ...

Beruflicher Wiedereinstieg – Neues Portal ist online!

07.06.2021
Elternzeit, Pflege, Sabbaticals, eine Phase von Arbeitslosigkeit oder Krankheit – der Grund für eine berufliche Auszeit kann vielfältig sein. Ebenso […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!