Veranstaltung

KOPFKINO – Woran Frauen bei „Karriere“ denken!

Flyer_Kopfkino_2021

Vorbildfrauen aus kleinen und mittleren Unternehmen der Region Aachen erzählen welche Karrierewege sie eingeschlagen haben und geben Einblicke in ihren persönlichen Berufs- und Lebensweg.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

04.10.2021 Kopfkino – Woran Frauen bei „Karriere“ denken!
Corso Filmpalast
Breitestraße 3, 41836 Hückelhoven (Hilfarth)

Moderation Ines Kubat, Zeitungsverlag Aachen

Programm

16:30 Einlass

17:00 Begrüßung
Prof. Dr. Christiane Vaeßen, Region Aachen Zweckverband

17:10 Impulsvortrag
WER ZIELE HAT, KOMMT AN: 7 Selbstcoaching-Tipps für Deinen Karriereweg
Anke Fehring, Speakerin Autorin

17:40 Vorbildfrauen und ihre Karrieren
Alea Maria Dohmen, Masterstudentin und Asset Managerin bei Finch Properties Asset Management GmbH & Co. KG
Sylvia Ebeling, inab – Jugend, Bildung und Beruf.
Dr. Anja Rütten, sprachmanagement.net
Maria Scheufens, Bäckerei Maria von Heel
Melanie Schneppershoff, LIFESTYLE LASHES and more, mamell

18:20 Podiumsdiskussion

18:50 Kopfkino-Partner stellen sich vor
Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg mbH
Agentur für Arbeit Aachen – Düren
Fachhochschule Aachen

19:05 Networking und Imbiss
Infotische: Agentur für Arbeit, FH Aachen, FOM Hochschule, Kompetenzzentrum Frau und Beruf, RWTH Aachen, Wirtschaftsförderung Heinsberg

Anmeldung

Die Veranstaltung wird nach den dann geltenden COVID-19 Regelungen durchgeführt.

Details

04.10.2021 | 17:00 - 20:00

Corso Filmpalast
Hückelhoven

Ansprechpartner*in

Christine Kappes
Team Kompetenzzentrum Frau und Beruf
+49 241 9278 721-34

Downloads

Aktuelle Meldungen

Präsenz, Remote oder doch Hybrid?

22.09.2021
Wo führt der Weg hin: Präsenz, Remote oder doch Hybrid? Am 21. September 2021 trafen sich rund 15 Personalverantwortliche aus […]
mehr ...
© MAGS

Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen"

09.09.2021
Der Aufruf zur Einreichung von Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen“ wurde vom Arbeitsministerium NRW veröffentlicht. Einreichungsfrist: 30. September 2021.
mehr ...
Beratung

Perspektiven im Erwerbsleben

07.09.2021
Der Aufruf zur Einreichung von Interessensbekundungen für das ESF-Förderprogramm „Perspektiven im Erwerbsleben“ (PiE) ist vom Arbeitsministerium NRW veröffentlicht worden.
mehr ...
©Kalhh_pixabay

Karriere - Mythen, Chancen und Potentiale

06.09.2021
Mit Karrieremythen aufräumen, Aufstiegschancen für Mitarbeiterinnen gestalten, oder die eigene Laufbahn planen – der Oktober steht ganz im Zeichen der […]
mehr ...

Veranstaltungen

Jun 09
Abgelaufen

Recruiting in digitalen Zeiten – Als KMU bei Fachkräften punkten.

09:30 - 11:30 | | RAZV
Erfahren Sie von unserer Referentin wie Sie als Arbeitgeber möglichen Bewerber*innen ihr Unternehmen Schritt für Schritt näherbringen. Mit Beispielen guter Praxis von KMU. mehr
Jun 15
Abgelaufen

Chancen durch Teilzeitberufsausbildung & TEP NRW

10:00 - 12:00 | | RAZV
In unserem Workshop für Mulitplikator*innen informieren wir Sie über die Möglichkeiten, Formalitäten und Vorteile für Auszubildende und Betriebe und stellen Best Practice Beispiele vor. mehr
Jun 25
Abgelaufen

Weiterbildung im Rheinischen Revier

10:00 - 11:30 | | RAZV
Wir laden Sie ein, in einem Zoom-Workshop mit weiteren an Weiterbildung Interessierten zu erarbeiten, was Sie brauchen, damit aus den Beschäftigten hochspezialisierte Fachkräfte werden und Angelernte ihr Potential ausschöpfen können. Sowohl Unternehmensvertreter*innen als auch Expert*innen aus der Bildungslandschaft sind herzlich willkommen, miteinander zu diskutieren. In Kooperation mit dem Revierknoten Innovation und Bildung. mehr
Jun 29
Abgelaufen

Netzwerk gegen Arbeitsausbeutung in der Region Aachen

14:00 - 16:00 | | RAZV
Erstes Netzwerktreffen für Vertreter*innen der Beratungsstellen Arbeit sowie (mögliche) Netzwerkpartner*innen, um gemeinsam auszuloten, wie wir den Aufbau des Netzwerks gegen Arbeitsausbeutung voranbringen. mehr

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!