20.04.2022

ELDERTECH schließt erste Finanzierungsrunde ab

Unser Partner im Projekt Care and Mobility Innovation ELDERTECH GmbH hat seine erste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das Start-up bekommt in dieser einen Betrag im mittleren sechsstelligen Bereich. Das Geld soll unter anderem für die Verbesserung ihres Produktes und die Erweiterung des Teams eingesetzt werden. Der große Teil des Geldes soll aber in den Ausbau des Vertriebs und der Öffentlichkeitsarbeit fließen. Bisher ist das Unternehmen durch eigene Mittel finanziert worden und wurde durch das EXIST Gründerstipendium gefördert. Dieses läuft aber im Mai 2022 aus.

Für die Gründer war es wichtig, dass die Investoren sich mit dem Unternehmen und den gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen identifizieren. „Wir sind überzeugt, mit Uli und Valentin Schmitt, Tobias Klein und einem weiteren Investoren-Paar, Partner an unserer Seite zu haben, die uns auch über das reine Investment hinaus nachhaltig unterstützen können“, so Artur Janiszek, Mit-Gründer von ELDERTECH. Investor Valentin Schmitt ergänzt: „Das Älterwerden betrifft jeden von uns. Wir sind überzeugt davon, dass ELDERTECH genau die richtige, ganzheitliche und digitale Lösung zur Unterstützung von Familien bietet. Unsere Investition in das Unternehmen ist für uns somit auch eine Investition in unser aller Zukunft“.

 

Über ELDERTECH:

Die ELDERTECH GmbH wurde im Oktober 2021 gegründet und bietet Familien mit Senior*innen einen digitalen Alltagshelfer in Form einer App an, die bei der häuslichen Versorgung unterstützt. ELDERTECH verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz, in dem Einzellösungen aus den Bereichen Smart Home, Sensorik und digitalen Pflegehilfsmitteln sowie Pflegedienstleistungen und Telemedizin miteinander verknüpft werden.

 

Zur Pressemitteilung

Stichworte dieses Beitrags:
care Care and Mobility Innovation Digitalisierung

Aktuelle Meldungen

CMI_ Andreas Steindl

Rückblick: Care and Mobility in 2030 - Die Innovationskonferenz für die Region von morgen

04.10.2022
“Care and Mobility im Jahr 2030” – unter diesem Motto fand am 28.09.2022 die Innovationskonferenz für die Region von morgen statt.
mehr ...
© Region Aachen Zweckverband

So lernt man in Gesundheitsberufen am besten: Arbeitsnah!

05.09.2022
In der Aus- und Weiterbildung in Gesundheitsberufen setzt man immer mehr auf Skills Labs in der Region Aachen, um schon zu Beginn arbeitsnah zu lernen.
mehr ...
Zeche©Tim Hüfner_unsplash

Gesundheitsversorgung im Quartier: Besuch im CreativRevier Heinrich Robert Hamm

10.08.2022
Am 16.08. macht sich eine Delegation aus der Region Aachen auf den Weg nach Hamm, um mehr über innovative und gesunde Quartiere zu erfahren.
mehr ...
©Anna Gala

Routen der Innovation mit Tim Berresheim

01.08.2022
Am 20. August geht es gemeinsam mit dem renommierten Künstler Tim Berresheim zum Flugplatz Aachen-Merzbrück!
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!