Qualitätssiegel „Attraktiver Arbeitgeber“

Qualitätssiegel Attraktiver Arbeitgeber

Konzipiert für mittelständische Unternehmen begleitet das Qualitätssiegel Unternehmen auf dem Weg zum „Attraktiven Arbeitgeber“. Das Zertifizierungsverfahren zeichnet sich durch die unkomplizierte und schnelle Abwicklung sowie den geringen Aufwand aus.

Das Qualitätssiegel wird von einem interdisziplinären Team aus Prüfenden bundesweit umgesetzt. Durch die Auswertung der Mitarbeiterbefragung erhalten Sie eine Grundlage für Ihr gesamtes Employer Branding. Sie können sich bundesweit mit anderen Betrieben vergleichen und bekommen treffende Ideen und Handlungsempfehlungen von Ihrem Prüfer.

Sie erhöhen Ihre Arbeitgeberattraktivität, Ihre Mitarbeiterbindung und stellen sich zielgerichtet für Bewerber als Arbeitgeber am Markt auf

Machen auch Sie familienfreundliche und lebensphasenorientierte Personalpolitik zum Aushängeschild Ihres Unternehmens! Das Qualitätssiegel „Attraktiver Arbeitgeber“ ist ein imagewirksames Instrument zur Kommunikation nach innen und außen, besonders für KMU. Nutzen Sie dieses schlanke und kostengünstige Verfahren, um eigene Strukturen zu durchleuchten, zu verbessern und sich im Wettbewerb um die besten Köpfe abzuheben.

Wir beraten Sie gerne! Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch, auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort, mehr über den Zertifizierungsprozess, die Bewertungskriterien und die Nutzungsmöglichkeiten des Siegels zur Außendarstellung Ihrer Arbeitgeberattraktivität. Einmal jährlich unterstützen wir Ihr unternehmerisches Engagement in diesem Bereich mit einer regionalen presse- und medienwirksamen Veranstaltung, in der die offizielle Siegelverleihung vorgenommen wird.

Das Zertifizierungsverfahren Qualitätssiegel Attraktiver Arbeitgeber  wird von der perema GmbH seit 2023 angeboten und ist eine Weiterentwicklung des Qualitätssiegels „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ der Bertelsmann-Stiftung, das bisher in der Region Aachen etabliert war.

Im Rahmen dieses Verfahrens unterziehen sich Unternehmen einem Beratungs- und Zertifizierungsprozess und können sich mit dem Siegel im Wettbewerb um Talente positionieren.

 

gefördert von:

Ansprechpartner*in

Birgitt van Megeren
Leiterin Kompetenzzentrum Frau und Beruf
+49 241 927 8721-30

Ansprechpartner*in

Katja Elisa Heßeler
Team Kompetenzzentrum Frau und Beruf
+49 241 927 8721-31

Aktuelle Meldungen

Mit drei Klicks zum individuellen Beratungsangebot

20.02.2024
Mit Weiterbildung gegen den Fachkräftemangel: Neues Onlineportal quali-navi.de bündelt Angebote zur beruflichen Weiterbildung in der Region Aachen.
mehr ...
© istockphoto

Quali-Navi: Klicken. Finden. Weiterbilden.

15.02.2024
In drei Klicks zum Ziel: quali-navi.de - das Info-Portal zur beruflichen Weiterbildung in der Region Aachen.
mehr ...
© iStock/Zbynek Pospisil

Übergangslotsen: Matching am Berufskolleg

14.02.2024
Im Förderprojekt Übergangslotsen sollen Schüler*innen im Übergangsektor des Berufskollegs erreicht und ihnen Angebote für ein passgenaues Matching für den Übergang in Ausbildung bereitgestellt werden.
mehr ...

Internationaler Frauentag in der Region 2024

14.02.2024
Am 8. März ist internationaler Frauentag – ein Tag, an dem Frauenrechte, die Gleichstellung der Geschlechter und bestehende Diskriminierungen im Fokus stehen.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!