16.07.2021

Unser tiefes Mitgefühl

Es ist unfassbar, was das Tief „Bernd“ über die Region gebracht hat.

Wir vermögen kaum uns vorzustellen, was viele Menschen in der Region Aachen und den anderen betroffenen Gebieten derzeit durchmachen, was sie erlebt oder verloren haben.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gehört Ihnen und Ihren Familien.

Allen Helfer*innen, Retter*innen und freiwilligen möchten wir für ihren teilweise noch andauernden Einsatz danken. Es ist beruhigend zu sehen, dass regional und grenzüberschreitend nach allen Möglichkeiten geholfen und unterstützt wird.

Danke.

 

– Das gesamte Team der Region Aachen

Stichworte dieses Beitrags:

Aktuelle Meldungen

Über 3.000 qualifizierte Ersthelfer*innen in der Region Aachen

02.08.2021
Das Ersthelfer-Netzwerk von der Initiative „Region Aaachen rettet“ wächst! Jedes Jahr müssen etwa 1.000 Notfallpatient*innen in der Region Aachen wiederbelebt […]
mehr ...
kkolosov / Pixabay

Investitionen in die Wissenschaft – ein Mehrwert für die Regionalwirtschaft

30.07.2021
Forschungsprojekte und wissenschaftliche Einrichtungen finanzieren sich nur teilweise durch Bundes- und Landesmittel. Denn Drittmittel spielen eine bedeutende Rolle in der […]
mehr ...

Hochwasserhilfe

21.07.2021
Gemeinsam für die Region Unterstützung erhalten und anbieten: Die Folgen der Überschwemmungen in der Region Aachen, der Euregio Maas-Rhein und […]
mehr ...

Wohnmonitor EMR - Fundament und Wände stehen bereits

06.07.2021
Seit Anfang des Jahres arbeiten wir gemeinsam mit unseren euregionalen Projektpartner*innen daran das Indikatorenset für den Wohnmonitor final aufeinander abzustimmen. […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!