09.10.2020

StädteRegion Aachen stellt Meldeformular für Grenzpendler online

Grenzpendler, die regelmäßig in das Gebiet der StädteRegion Aachen einreisen, müssen sich gemäß der Coronaschutzverordnung einmalig beim örtlichen Gesundheitsamt melden.

Das gilt für Menschen, die täglich oder für bis zu fünf Tage zwingend notwendig und unaufschiebbar die Grenze zum Arbeiten, für den Besuch der Schule, der Universität oder aus medizinischen Gründen überqueren.

Das Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen hat für diesen Zweck ein Meldeformular für Grenzpendler online gestellt, das einmalig auszufüllen ist: https://www.staedteregion-aachen.de/grenzpendler

Auf dieser Seite finden Sie auch eine Auflistung der weiteren betroffenen Personenkreise.

Mehr Informationen über die derzeitigen Regelungen in der StädteRegion Aachen finden Sie hier>>

 

Stichworte dieses Beitrags:

Aktuelle Meldungen

Ausweitung des digitalen Beratungsangebots

16.02.2022
GrenzInfoPunkt Aachen-Eurode startet digitale Themensprechtage für deutsch-belgische Grenzgänger*innen Der GrenzInfoPunkt Aachen-Eurode bietet auch in diesem Jahr wieder digitale Sprechtage für […]
mehr ...

Wohnmmonitor EMR - Eine harmonisierte Datenbasis als stabiler Rohbau

03.11.2021
Bereits im Juli dieses Jahres konnten wir einen zentralen Meilenstein beim Aufbau des Wohnmonitors abhaken. Wir haben die zentrale Datengrundlage […]
mehr ...

Hochwasserhilfe

21.07.2021
Gemeinsam für die Region Unterstützung erhalten und anbieten: Die Folgen der Überschwemmungen in der Region Aachen, der Euregio Maas-Rhein und […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!