04.06.2024 | Pressemitteilung

Sommerfest der NRW-Landesvertretung in Berlin: NRW-USA-Jahr im Fokus

Der Verbund regionen.NRW präsentiert sich vor 1.500 Gästen beim NRW-Fest in Berlin

 

Das NRW-USA-Jahr 2023/2024 stand beim Sommerfest der NRW-Landesvertretung in Berlin im Vordergrund – und damit auch die transatlantischen Beziehungen zwischen dem Bundesland und den Vereinigten Staaten. Rund 1.500 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien kamen zusammen, um sich über aktuelle Themen und Entwicklungen in Nordrhein-Westfalen auszutauschen und die seit vielen Jahrzehnten gepflegten Beziehungen zwischen NRW und den USA zu feiern. Mit dabei war auch der Region Aachen Zweckverband (RAZV) als eine der neun regionalen Entwicklungsorganisationen des Verbundes regionen.NRW.

v.l.n.r.: Bertram Gaiser (Standort Niederrhein GmbH), Hubertus Winterberg (Südwestfalen Agentur GmbH), Carsten Weis (Köln/Bonn e.V.), Ulla Thönnissen (Region Aachen Zweckverband/RAZV), Ministerpräsident Hendrik Wüst, Stephan A. Vogelskamp (Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH), Dr. Kai Büter (Region Düsseldorf – Kreis Mettmann), Björn Böker (OstWestfalen-Lippe GmbH), Andreas Grotendorst und Klaus Ehling (zukünftiger und aktueller Vorstand Münsterland e.V.). ©Bernd Wannenmacher_regionenNRW

 

USA und NRW

Die Gäste diskutierten aktuelle Themen, sprachen über die wichtigen transatlantischen Beziehungen und probierten USA-typische Speisen und Getränke. Am Stand der NRW-Regionen gab es die Vielfalt NRWs zu probieren, mit Gins und Cocktails von besonderen lokalen Produzenten und Herstellern aus den neun Regionen. Eine Ausstellung mit historischen Stelen thematisierte zudem wirtschaftliche sowie politische und gesellschaftlich historische Momente der Freundschaft zwischen NRW und den USA.

Perfect Match

„Es lohnt sich immer, über den Tellerrand zu schauen und sich auszutauschen. Gerade zu den USA besteht traditionell eine enge Bindung, die wir auch in der Region Aachen intensiv pflegen. Passend dazu sind bei unserem Weltfest des Pferdesports, dem CHIO 2024, die Vereinigten Staaten offizielles Partnerland. Ein wirkliches ‚perfect match’“, betont Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin des RAZV. „Das NRW-Fest ist aber überhaupt eine tolle Chance für den RAZV und damit für unsere Region, mit wichtigen Akteuren in den Austausch zu treten und sich zu vernetzen.“

Ulla Thönnissen (RAZV) und Prof. Dr. Astrid Lambrecht (FZ Jülich).

 

regionen.NRW

Sich zusammen gegenüber der Landesregierung zu positionieren – das ist die Idee hinter dem gemeinsamen Auftritt der neun Regionen von „regionen.NRW“. Der Verbund besteht seit 2013 und umfasst die Zukunftsagentur Rheinisches Revier sowie die neun regionalen Managementorganisationen Region Aachen Zweckverband (RAZV), Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, Regionalmanagement Düsseldorf/Kreis Mettmann, Region Köln/Bonn e.V., Münsterland e.V., Standort Niederrhein GmbH, OstWestfalenLippe GmbH, Regionalverband Ruhr und die Südwestfalen Agentur GmbH. www.regionen.nrw

Aktuelle Meldungen

Ergebnisbericht zur Umfrage "Zeit für Kinderbetreuung?! – Wünsche und Bedarfe"

14.06.2024
Wie stellen Sie sich in einer idealen Welt die Betreuungssituation für Ihre Kinder vor? Das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen e.V. interessiert sich für Ihre Wünsche.
mehr ...

Qualifizierung Schritt für Schritt

12.06.2024
Der TQ-Tag informierte Unternehmen darüber, wie sie Teilqualifizierung einsetzen können, um Beschäftigte zu halten und zu finden.
mehr ...
©national-cancer-institute-scaled_unsplash

Modellprojekt „Telemedizinische ärztliche Konsultation in der Apotheke im ländlichen Raum“

11.06.2024
Mit der Hubertus Apotheke in Roetgen und der Campus Praxis am UKA werden telemedizinische ärztliche Visiten in der Apotheke angeboten.
mehr ...
©Beatriz-Perez-Moya_unsplash

Regionalwirtschaftliches Profil 2023 - veröffentlicht

11.06.2024
Die Region Aachen schnitt als wachstumsstärkste Region in NRW bei den regionalwirtschaftlichen Profilen sehr gut ab.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!