30.11.2020

Regionaler Dialog Kreis Euskirchen

Regionaler Dialog Kreis Euskirchen

am 10.12.2020 ab 15:00 Uhr

„In Zukunft gut versorgt und intelligent mobil!“

Das ist das Motto in dem Projekt „Care + Mobility Innovation“, das auf Basis bestehender Angebote und Bedarfe eine zukunftsweisende Strategie aufstellt und auf den Weg bringt.

In der Region Aachen haben sich 12 Partner aus den Leitmärkten Gesundheitsversorgung und Mobilität das ehrgeizige Ziel gesetzt, Innovationspartnerschaften zu bilden und gemeinsam mit beteiligten Unternehmen und Institutionen die nächsten Schritte zu erkunden und zu gehen.

Im Regionalen Dialog Euskirchen bieten wir Ihnen in drei inspirierenden Kurzvorträgen einen Blick über den Tellerrand an.

  • Telemedizin in Alten- und Pflegeheimen, Prof. Dr. Czaplik, Docs in Clouds

  • Innovative Mobilität im Ländlichen Raum, Katharina Frieg, Zukunftsnetz Mobilität NRW

  • Drohnen im Rettungswesen, Prof. Moormann, Institut für Luftsystemtechnik

Was wollen und können wir gemeinsam in den Leitmärkten Gesundheitsversorgung und Mobilität im Kreis Euskirchen bewegen? Welche Möglichkeiten bieten sich?

Informieren Sie sich in drei parallelen Workshops und äußern Sie Ihre Bedarfe und Wünsche:

Gesundheitsversorgung

Telemedizin und intelligente Sensorik bieten neue Möglichkeiten. Dabei steht neben den Patienten und das Pflegepersonal im Mittelpunkt. Wie kann es sinnvoll entlastet und Prozesse so gestaltet werden, dass mehr Zeit für Pflege bleibt? Insbesondere bei Kooperationen zwischen Alten- und Pflegeheimen mit den Hausärzten bieten sich Potentiale.

Was bietet die Zukunft und welche Qualifikationen sind dafür nötig?

Mobilität

In einige Mobilitätsprojekten, zum Beispiel zu Seniorenmobilität, Carsharing oder Elektromobilität, wurden solitäre Erkenntnisse gewonnen. Was ist daraus langfristig tragfähig und übertragbar? Wie können bestehende Angebote attraktiver gemacht und erweitert werden?

Wie können die Erkenntnisse verknüpft und mit neuen Angeboten erweitert werden?

Cross-Innovationen

Welche Möglichkeiten bieten sich im Schnittfeld der beiden Leitmärkte Gesundheitsversorgung und Mobilität? Der Einsatz von Drohnen im Rettungswesen ist ein Beispiel: Welche Anforderungen gibt es und was ist heute schon möglich?

Wie sieht ein Einsatzszenario in der Zukunft aus und welche Qualifikationen sind dafür nötig? Welche weiteren Möglichkeiten gibt es?

 

Anbieter und Nutzer in Gesundheitsversorgung und Mobilität sind die Ansprechpartner für unseren Regionalen Dialog Euskirchen, auf dem wir die Weichenstellung für unsere Arbeit stellen wollen.

 

Wenn Sie neugierig sind, was die Zukunft bringen kann, und Sie diese mitgestalten wollen, melden Sie sich >> hier << zum Regionalen Dialog Euskirchen an. Alternativ können Sie sich auch über folgende Mailadresse anmelden: Michael.Franssen@kreis-euskirchen.de

 

Wann? 10.12.2020 

Zeitplan:

Einlass und Smalltalk: 14:45 Uhr

Start: 15:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Anschließend können Sie sich virtuell im „Wonder“-Raum treffen.

Den Link zum Einloggen erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per Mail.

Aktuelle Meldungen

©Henning Schacht

Erfolg für die Region in Berlin

25.06.2024
"STARAC": Die Region Aachen hat als einzige Region in NRW erfolgreich am Förderaufruf zur Entwicklung eines „Strategischen Regionalentwicklungskonzepts“ (RegioStrat) des Ministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) teilgenommen.
mehr ...

Das war: NEXT GENERATION – Finde die Förderung, die zu dir passt

21.06.2024
Im Ambiente der wunderschönen Burg Frankenberg kamen Expert*innen von insgesamt 15 verschiedenen Förderprogrammen und zahlreiche Kulturschaffende aus der Region Aachen […]
mehr ...
Germeinsam für die Region: Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin des Region Aachen Zweckverbands, und Dr. Tim Grüttemeier, Städteregionsrat.

Gemeinsam die Region stärken

18.06.2024
„Gemeinsam unterwegs sein und an einem Strang ziehen in der Region Aachen, dann ist die Schlagkraft größer“, fordert StädteRegionsrat Dr. […]
mehr ...
(c) Frauennetzwerk StädteRegion e. V.

Ergebnisbericht zur Umfrage "Zeit für Kinderbetreuung?! – Wünsche und Bedarfe"

14.06.2024
Wie stellen Sie sich in einer idealen Welt die Betreuungssituation für Ihre Kinder vor? Das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen e.V. hat die Ergebnisse Ihrer Wünsche.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!