Mobilitätstestwochen für Betriebe

Mobilitätstestwochen für Betriebe

Die Mobilitätstestwochen für Betriebe bieten die Möglichkeit, attraktive Lösungen für die Mobilität der Mitarbeiter/innen, für Geschäftsreisen oder Lieferverkehre eine Woche lang kostenlos auszuprobieren. Ob Pedelecs, Car-Sharing, Elektroauto, Lastenrad oder ÖPNV: Wir bieten Unternehmen die Gelegenheit, klimafreundliche Mobilitätslösungen zu testen und im Betrieb voranzubringen. So haben Sie auch die Chance, Alternativen zu finden, um für eventuelle Dieselfahrverbote gewappnet zu sein.

Partner der Mobilitätswochen sind u.a. Stadt und Städteregion Aachen, die Kreise Düren und Euskirchen und die Region Aachen.

Der Projektzeitraum erstreckt sich jährlich von April bis September.

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben und sie im Jahr 2020 an den Mobilitätstestwochen teilnehmen möchten, können Sie sich an die Industrie und Handelskammer wenden.

Schauen Sie Videos über die Erfahrungen, die die Firma Hörr Edelstahl im Kreis Euskirchen und Babor in Aachen im vergangenen Jahr während ihrer Mobilitätstestwoche sammelten und gewinnen Sie einen ersten Eindruck. Weitere Informationen finden Sie außerdem hier.

Stichworte dieses Beitrags:
Klimafreundliche Mobilität Unternehmen

Ansprechpartner*in


Aktuelle Meldungen

Rückblick Routen der Innovation – Care Edition

06.10.2021
Am 5. Oktober fanden die „Routen der Innovation-Care Edition“ statt, live übertragen aus der DigitalChurch mitten im Herzen von Aachen. […]
mehr ...

Präsenz, Remote oder doch Hybrid?

22.09.2021
Wo führt der Weg hin: Präsenz, Remote oder doch Hybrid? Am 21. September 2021 trafen sich rund 15 Personalverantwortliche aus […]
mehr ...
©Schmitter Fotografie

Care and Mobility Innovation: Innovationskonferenz 28.09.21

16.09.2021
Seien Sie dabei: Innovationskonferenz am 28. September vom Projekt Care and Mobility Innovation Was sind unsere Potenziale, Stärken, Bedarfe und […]
mehr ...
© MAGS

Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen"

09.09.2021
Der Aufruf zur Einreichung von Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen“ wurde vom Arbeitsministerium NRW veröffentlicht. Einreichungsfrist: 30. September 2021.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!