11.06.2024

GALA-Projekt: Arbeiten im Reinraum

Die Gesellschaft für Produktionshygiene und Sterilitätssicherung mbH (GfPS mbH) nimmt am innovativen GALA-Projekt teil, das sich auf die Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) in der Region Aachen konzentriert. Das Ziel des Projekts ist es, branchenspezifische Werkzeuge und Modelle der Arbeitsgestaltung sowie des Kompetenzmanagements zu entwickeln und diese nachhaltig in die Breite zu tragen. Dabei stehen die Themen Mensch-Maschine-Interaktion, gesundes Arbeiten, digitale Kollaboration sowie Agilität und Innovation im Fokus.

Das GALA-Projekt im Überblick

Das GALA-Projekt wird von verschiedenen Forschungspartnern wie dem FIR an der RWTH Aachen, dem Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen und der FOM-Hochschule wissenschaftlich begleitet. In acht internen Pilotprojekten werden innovative Ansätze erprobt, evaluiert und anschließend als Best Practice Beispiele verbreitet. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut.

GfPS mbH: Optimierung der Medizinprodukteanalyse

Im Rahmen des GALA-Projekts arbeitet die GfPS mbH an der Entwicklung und Evaluierung eines Konzepts zur digitalen Umsetzung von Unternehmensprozessen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Integration unterschiedlicher Anforderungsperspektiven sowie des vorhandenen Wissens und der Kompetenzen. Ziel ist es, die geforderte Konformität bei der Prozessgestaltung und -umsetzung sicherzustellen und gleichzeitig die Mitarbeiter psychisch zu entlasten.

Dr. Simon Dietz, Ansprechpartner bei der GfPS mbH, betont die Bedeutung der Digitalisierung in einem stark regulierten Umfeld wie der Medizinprodukteanalyse. Die steigenden Anforderungen und Richtlinien stellen insbesondere für KMU eine Herausforderung dar. Durch die innovative Nutzung von Digitaltechnik soll die Komplexität bewältigt und die Effizienz gesteigert werden.

Einen Eindruck vom Unternehmen und seinen besonderen Anforderungen an Arbeitsgestaltung und Kompetenzmanagement vermittelt Ihnen das folgende Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuelle Meldungen

Ergebnisbericht zur Umfrage "Zeit für Kinderbetreuung?! – Wünsche und Bedarfe"

14.06.2024
Wie stellen Sie sich in einer idealen Welt die Betreuungssituation für Ihre Kinder vor? Das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen e.V. interessiert sich für Ihre Wünsche.
mehr ...

Qualifizierung Schritt für Schritt

12.06.2024
Der TQ-Tag informierte Unternehmen darüber, wie sie Teilqualifizierung einsetzen können, um Beschäftigte zu halten und zu finden.
mehr ...
©national-cancer-institute-scaled_unsplash

Modellprojekt „Telemedizinische ärztliche Konsultation in der Apotheke im ländlichen Raum“

11.06.2024
Mit der Hubertus Apotheke in Roetgen und der Campus Praxis am UKA werden telemedizinische ärztliche Visiten in der Apotheke angeboten.
mehr ...
©Beatriz-Perez-Moya_unsplash

Regionalwirtschaftliches Profil 2023 - veröffentlicht

11.06.2024
Die Region Aachen schnitt als wachstumsstärkste Region in NRW bei den regionalwirtschaftlichen Profilen sehr gut ab.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!