28.03.2024

Förderung „Labour force shortages within long-term care“

Das Frühjahr startet mit spannenden Förderbekanntmachungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Die Joint Programming Initiative „More Years, Better Lives“ (JPI MYBL) möchte mit dieser Bekanntmachung Forschungsvorhaben in Europa zur Adressierung des Fachkräftemangels in der Pflege fördern.

Das BMBF wird deutsche Partner fördern, die sich an europäischen Verbünden zu diesen Themen beteiligen.

In den Forschungsvorhaben sollten diese drei Themengebiete behandelt werden:

Arbeitsbedingungen in der Pflege

  • Zu untersuchen ist, welche Aspekte dabei besondere Relevanz für die Attraktivität von Pflegearbeit haben und wie sich die grundlegenden Rahmenbedingungen verbessern lassen, um den Fachkräftebedarf zu decken.

Bedeutung von künstlicher Intelligenz

  • Ein zunehmender Einsatz dieser Technologien verändert gleichzeitig Pflegepraktiken und die Arbeit von Pflegekräften. Dabei können neue Herausforderungen entstehen, die etwa Qualifikationserfordernisse, den Datenschutz oder die Autonomie am Arbeitsplatz betreffen.

Vergleich nationaler Pflegearangements in Europa und deren Auswirkungen auf Fachkräftebedarf und – angebot

  • Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten bestehen zwischen den Pflegesystemen hinsichtlich des Fachkräftemangels?
  • Welche nationalen oder regionalen Arrangements sind besonders geeignet, den Herausforderungen im Pflegesektor durch fehlende Fachkräfte zu begegnen und digitale Innovationen bestmöglich einzusetzen?

Einreichungsfrist:

Projektskizzen europäischer Verbünde können bis zum 14.05.2024 (16.00 Uhr CET) über die Plattform positron:s eingereicht werden.

Informationsveranstaltungen:

Sie haben noch Fragen zu der Bekanntmachung? Am 10. April 2024 findet von 11:30 – 12:30 Uhr ein Informations-Webinar statt.

Die Anmeldung zu dem Webinar finden Sie hier: Registrierung für Labour force shortages within the long-term care sector – Webex

Weitere Informationen zu der Bekanntmachung und der Einreichung finden Sie hier: Labour force shortages within the long-term care sector — Miteinander durch Innovation (interaktive-technologien.de)

Ansprechpartner*in

Elke Breidenbach
Leiterin Gesundheitswirtschaft
+49 241 927 8721-70

Aktuelle Meldungen

©Region Aachen Zweckverband

Gemeinsam beherzt den Strukturwandel angehen

11.04.2024
„Es gab noch selten so viel Aachen im Bundestag“, lobte Dr. Mark Speich, Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie […]
mehr ...

Beruf & Pflege - mit Vereinbarkeitslösungen Fachkäfte sichern

09.04.2024
Wie Unternehmen pflegende Mitarbeitende unterstützen und auf diese Weise bei der Fachkräftesicherung punkten können, erfahren Sie am 16. Mai 2024 in unserem Workshop.
mehr ...

SAVE THE DATE: NEXT GENERATION – Finde die Förderung, die zu dir passt

09.04.2024
SAVE THE DATE NEXT GENERATION: Finde die Förderung, die zu dir passt Was? Fördermittelberatung mit 15 Expert*innen von 15 Förderprogrammen […]
mehr ...
©iStockphoto.com/scyther5

Förderprogramm „Fit für die Zukunft“

09.04.2024
Die Landesregierung unterstützt mit dem Beratungsangebot Betriebe bei der Transformation hin zu klimaneutralem Wirtschaften.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!