17.11.2022

Aktuelle Förderaufrufe des Landes NRW

Das Land NRW hat im Rahmen des EFRE/JTF-Programm 2021-2027 die ersten Förderaufrufe gestartet.

Erlebnis.NRW

Mit diesem Wettbewerb möchte das Land NRW Projekte auf dem Gebiet des Tourismus fördern.  Dabei geht es um Projekte, mit denen innovative und authentische Erlebnisangebote geschaffen werden. Zusätzlich kann aber auch der Ausbau von Infrastruktur im Zusammenwirken mit Kultur und im Einklang mit der Natur gefördert werden.

Antragsberechtigt sind: Kommunen, kommunale Unternehmen und Einrichtungen, kleine und mittlere Unternehmen, Vereine, Verbände, Stiftungen und Kammern.

Projektvorschläge für die 1. Einreichfrist (zwei weitere Fristen folgen im Jahresabstand), können unter Nutzung eines Online-Bewerbungsformats bis zum 31. Januar 2023 eingereicht werden.
Weitere Informationen unter https://www.efre.nrw.de/wege-zur-foerderung/foerderungen-in-2021-2027/erlebnisnrw/.

Regio.NRW

Mit dem Förderaufruf Regio.NRW wird eine thematisch große Bandbreite angesprochen. So können Förderprojekte den Transfer von Wissen und innovativen Technologien aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen in die wirtschaftliche Anwendung in KMU oder Start-Ups zum Gegenstand haben, sich mit der Förderung von nachhaltigen Wirtschaftsformen, wie der Circular Economy befassen, oder klimagerechte, urbane Energielösungen und die Klimaanpassung auf lokaler sowie regionaler Ebene beinhalten.

Antragsberechtigt sind: Kommunen, kommunale Unternehmen und Einrichtungen, kleine und mittlere Unternehmen, Vereine, Stiftungen und Kammern sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Projektvorschläge für die 1. Einreichfrist (eine weitere Frist ist für 2025 vorgesehen), können unter Nutzung eines Online-Bewerbungsformats bis zum 31. Januar 2023 eingereicht werden.
Weitere Informationen unter https://www.efre.nrw.de/wege-zur-foerderung/foerderungen-in-2021-2027/regionrw/.

 

Informationen auch über die Region Aachen:
Für Erstinformationen und generelle Beratungen steht bei der Region Aachen der ehemalige Leiter des Projektträgers ETN sowie der Leitmarktagentur.NRW Dr. Bernd Steingrobe als Experte und Senior Consultant zur Verfügung. Sie erreichen ihn unter steingrobe@regionaachen.de oder mobil unter 0151 507 666 76.

Stichworte dieses Beitrags:
EFRE Förderaufrufe

Ansprechpartner*in

Dr. Bernd Steingrobe
Team Wirtschaft und Raum

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!