14.12.2022

Female Founders Monitor 2022

Der Female Founders Monitor 2022 zeigt: Die Frauenquote unter allen Gründer*innen ist von 18 auf 20 Prozent gestiegen. Aber: Bis zur Parität gibt es noch viel zu tun!
 
Das sind die Kernergebnisse der Studie 🔍
📈 Positiver Trend: Anteil der Gründerinnen in Deutschland steigt auf 20% und in 37% der Gründungsteams ist mindestens eine Frau vertreten.
💶 Gender-Gap beim Kapital: Männer-Teams haben fast neun Mal so viel Kapital wie Frauen-Teams von Investor*innen erhalten
👨‍💼 Investoren meist Männer: Während unter Gründerinnen erst 6% selbst als Business Angel aktiv sind, liegt der Anteil unter Gründern bei 16%.
♻️Purpose als Antrieb: Frauen-Teams legen den Fokus stärker auf das Thema Nachhaltigkeit aus und 61% identifizieren sich zudem mit dem Bereich Social Entrepreneurship.
👩‍👧‍👦Hürde Vereinbarkeit: Die doppelte Belastung von Gründerinnen mit Kindern geht häufig auf Kosten ihrer Arbeitszeit.
🌎Initiativen sind zentral: Gründerinnen, die ihr Start-up im Team aufbauen, beurteilen das Start-up Ökosystem besonders positiv – das deutet auf die Relevanz von Netzwerken und die Wirksamkeit von vorhandenen Initiativen im Feld hin.
 
Die komplette Studie zum Nachlesen finden Sie hier: https://startupverband.de/research/ffm/
 
Auch wir von der Region Aachen Zweckverband setzen uns mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf für Frauen in Führungspositionen sowie Gründerinnen ein. So präsentierte sich das Kompetenzzentrum auch in diesem Jahr beim Unternehmertag des Aachener-Industriedialogs Dort stellte es das Netzwerk „Familienfreundliche Unternehmen“ Ihrer Region vor. Mehr Infos zum Event unter: https://lnkd.in/ebG7Wzf9

Ansprechpartner*in

Martine Kuckartz
Team Gesundheitswirtschaft
+49 (0)241 927 8721-82

Aktuelle Meldungen

Ergebnisbericht zur Umfrage "Zeit für Kinderbetreuung?! – Wünsche und Bedarfe"

14.06.2024
Wie stellen Sie sich in einer idealen Welt die Betreuungssituation für Ihre Kinder vor? Das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen e.V. interessiert sich für Ihre Wünsche.
mehr ...

Qualifizierung Schritt für Schritt

12.06.2024
Der TQ-Tag informierte Unternehmen darüber, wie sie Teilqualifizierung einsetzen können, um Beschäftigte zu halten und zu finden.
mehr ...
©national-cancer-institute-scaled_unsplash

Modellprojekt „Telemedizinische ärztliche Konsultation in der Apotheke im ländlichen Raum“

11.06.2024
Mit der Hubertus Apotheke in Roetgen und der Campus Praxis am UKA werden telemedizinische ärztliche Visiten in der Apotheke angeboten.
mehr ...
©Beatriz-Perez-Moya_unsplash

Regionalwirtschaftliches Profil 2023 - veröffentlicht

11.06.2024
Die Region Aachen schnitt als wachstumsstärkste Region in NRW bei den regionalwirtschaftlichen Profilen sehr gut ab.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!