Veranstaltung

Ziele erreichen und Veränderungen gestalten mit dem Zürcher Ressourcen Modell

Veränderungen prägen den Alltag von Führungskräften, Personaler*innen und Inhaber*innen kleiner und mittelständischer Unternehmen: Digitalisierung, Fachkräftemangel, Ressourcenknappheit aber auch Ereignisse wie die Corona-Pandemie oder der Klimawandel sind auch für die Unternehmensführung herausfordernd. Neben der Entwicklung guter Strategien um zukunftsfähig zu bleiben, ist es entscheidend Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf diesem Weg mitzunehmen. Dabei sind Ziele, die von allen getragen werden, wichtig.

Möchten Sie wissen, wieso Zielerreichung oft schwierig ist – und was das mit dem Motivationssystem und unserem Gehirn zu tun hat; wann ein Veränderungsziel eine gute Chance hat, erreicht zu werden? Erfahren Sie von unserer Referentin, Gerda Köster, in Kleingruppen und Impulsen mehr über das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) und wie es bei Veränderungen in Unternehmen unterstützt.

In Break-out-Sessions können Sie Ihre Erfahrungen und Ihre eigenen Veränderungsthemen mit anderen Vertreter*innen von KMU austauschen. Melde Sie sich gern an!

2. November 2021

10:00 – 12:00 Uhr

digital via Zoom*

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union.

In Kooperation mit

*Für die Durchführung dieser digitalen Veranstaltung nutzen wir Zoom Pro. Es handelt sich um eine Zoom-Version, die durch ein deutsches Unternehmen in DACH (Deutschland/Österreich/Schweiz) gehostet wird und datenschutzkonform ist.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung unser Online-Anmeldeformular:

Details

02.11.2021 | 10:00 - 12:00

Digital

Ansprechpartner*in

Katja Elisa Hesseler
Team Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-42

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!