Veranstaltung

Energieversorgung für KMU sichern

Dialogreihe Forschen.Gesellschaft.Zukunft

8. Veranstaltung mit Thema „Energieversorgung für KMU sichern“
Zweiteilig: Online 24.11.22, 16.00 bis 17.30 Uhr und in Präsenz im Frühjahr 23

Gemeinsam mit dem Forschungszentrum Jülich organisiert die Region Aachen seit Sommer 2017 die Veranstaltungsreihe „Forschen:Gesellschaft:Zukunft“.

Ziel der Reihe ist es, relevante Themen wie etwa den Strukturwandel und die Energiewende mit und in der Region zu diskutieren. Dabei werden Impulse für den Transfer in die Praxis vorgestellt und ggf. sogar Anwendungen initiiert. Darüber hinaus fördert die Reihe die Vernetzung zwischen Akteur*innen aus Forschung, Wirtschaft, Politik und Administration und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf.

Das Thema der Veranstaltung im November 2022 und Frühjahr 2023 lautet „Energieversorgung für KMU sichern“. Denn eine sichere Energieversorgung ist gerade für KMU eine zentrale Herausforderung für die Zukunft. Die digitale Auftaktveranstaltung am 24.11.2022 gibt dazu erste Antworten und Impulse, sie adressiert grundlegende Probleme und Fragestellungen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung im Frühjahr 2023 folgt eine weitere, darauf aufbauende Veranstaltung, die anwender- und nutzenorientierte Ansätze und Lösungsmöglichkeiten im Rahmen einer Präsenzveranstaltung zum Schwerpunkt haben wird.

Für den 24.11.2022 ist folgender Ablauf geplant: Zunächst gibt ein fachlicher Vortrag eine Einordnung des wissenschaftlichen Hintergrunds und des Stands der Forschung. Darauf folgen Beiträge der Kooperationspartner VIV, VUV und Energy4Climate sowie ein Best-Practice-Vortrag eines KMU aus der Region. Eine Diskussionsrunde wird das Event abrunden.

Wenn wir Ihr Interesse bereits jetzt geweckt haben, melden Sie sich gerne hier an:

 

Details

24.11.2022 | 16:00 - 17:30

Online

Ansprechpartner*in

Markus Bau
Leiter Wirtschaft, Raum und Strukturwandel
+49 241 927 8721-75

Ansprechpartner*in

Dr. Regina Eich-Brod
Nachhaltigkeitsmanagement Forschungszentrum Jülich
+49 241 6196990

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!