Veranstaltung

Ellbogen oder Empathie?

Kennen Sie das auch? In Besprechnungen wundern Sie sich z.B. über Sinn und Zweck bestimmter Diskussionsmanöver von Kolleginnen und Kollegen oder Sie verstehen nicht, was manche Gesprächespartner*innen eigentlich sagen wollen. Der Grund: Menschen kommunizieren unterschiedlich! Und sogar die Funktion von Kommunikation wird unterschiedlich wahrgenommen. Inwieweit das etwas mit dem Geschlecht von Sprecherin oder Sprecher zu tun hat, darum geht es in dem Workshop.

In diesem Workshop lernen Sie, sowohl die Kommunikationsmuster des anderen Geschlechts zu verstehen als auch ihre eigenen, oft unbewussten Gesprächsstrategien zu hinterfagen. Sie werden sensibilisiert für ihre individuellen kommunikativen Stärken und erproben in Übungen, wie sie diese für eine lösungsorientierte Kommuniktaion einsetzen können. Sie erhalten Tipps für kommunikative „Notfälle“.

Referentin:
Astrid Windfuhr, Windfuhr Kommunikation

Der Workshop findet im Rahmen der 4. digitalen Fachkräftewoche statt. Unter dem Motto Grenzen überwinden stehen vom 11. bis zum 15. März 2024 Fragen der Personalwirtschaft im Fokus von 15 NRW Regionen. Entwickelt wurde dieses Veranstaltungsformat vom Kompetenzzentrum Mittlerer Niederrhein in enger Kooperation mit 14 weiteren Kompetenzzentren Frau und Beruf in NRW.

In den virtuellen Veranstaltungen geht es darum, welche Potenziale für die Fachkräftesicherung bestehen und wie diese noch besser genutzt werden können. Jeder Wochentag ist dabei einem anderen Kernthema gewidmet. Das abwechslungsreiche Programm dient mehr als nur dem Austausch: Es bietet die Gelegenheit für Geschäftsführer*innen und Personalverantwortliche als auch für weibliche Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Themen aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Praxisnahe Tipps und Tricks von Experten und Top-Referenten werden vermittelt.

Anmeldungen zum Workshop und das gesamte Programm unter: Anmeldung

Details

14.03.2024 | 11:00 - 12:30

digital via Zoom

Ansprechpartner*in

Birgitt van Megeren
Leiterin Kompetenzzentrum Frau und Beruf
+49 241 927 8721-30

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!