Veranstaltung

9. Berliner Pflegekonferenz

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Am 09.11.2023 findet die 9. Berliner Pflegekonferenz statt. Die Verbesserung der Situation pflegebedürftiger und pflegender Menschen wird beleuchtet und gemeinsam mit den Gestalter*innen des Gesundheitswesens sowie Akteur*innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik werden Perspektiven und Impulse aufgezeigt und diskutiert.

Die Nominierungen für den Marie Simon Pflegepreis für innovative Pflegeprojekte und den Otto Heinemann Preis zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege werden auf der Konferenz vorgestellt und zeigen, welche Gestaltungsspielräume genutzt werden können.

Sieben Projekte sind für den Marie Simon Pflegepreis nominiert. Sie alle zeigen Lösungsansätze auf, wie unsere Gesellschaft den aktuellen Herausforderungen bei der Versorgung unserer älteren und pflegebedürftigen Mitmenschen gerecht werden kann.

Für den Otto Heinemann Preis sind insgesamt neun Arbeitgeber nominiert. Sie stellen im Rahmen der Berliner Pflegekonferenz praxiserprobte Personalkonzepte vor und diskutieren gemeinsam mit Expert*innen Trends für einen nachhaltigen Wandel in der Arbeitswelt. Unter den Nominierten ist auch ein Unternehmen aus der Region Aachen. Der EUKOBA e.V. Betreuungsdienst bietet unter anderem Alltagshilfen, Haushaltshilfen nach einem Krankenhausaufenthalt und einen Hausnotruf an.

Weitere Informationen zur Berliner Pflegekonferenz finden Sie hier.

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!