14.04.2022

2.000 x 1.000 Euro für das Engagement in NRW

Anträge für bürgerschaftlich engagierte Projekte sind ab sofort möglich

Das Förderprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement in NRW“ möchte zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen sowie bürgerschaftlich Engagierte unterstützen. Dazu stellt das Land NRW auch im zweiten Jahr zwei Millionen Euro zur Verfügung. Das Schwerpunktthema lautet erneut „Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben“. Darunter fallen auch Projekte, die ukrainischen Geflüchteten ein Ankommen in Deutschland erleichtern.

Buntes Logo als Kreis. Schriftzug 2.000 x 1.000 Euro für das Engagement in NRW

Antragstellende, die ihre Projekte aus dem letzten Jahr nicht umsetzen konnten, können sich dieses Jahr erneut auf eine Förderung bewerben. Anträge können ab sofort auf dem Online-Förderportal unter engagementfoerderung.nrw eingereicht werden.

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Aktuelle Meldungen

Germeinsam für die Region: Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin des Region Aachen Zweckverbands, und Dr. Tim Grüttemeier, Städteregionsrat.

Gemeinsam die Region stärken

18.06.2024
„Gemeinsam unterwegs sein und an einem Strang ziehen in der Region Aachen, dann ist die Schlagkraft größer“, fordert StädteRegionsrat Dr. […]
mehr ...

Ergebnisbericht zur Umfrage "Zeit für Kinderbetreuung?! – Wünsche und Bedarfe"

14.06.2024
Wie stellen Sie sich in einer idealen Welt die Betreuungssituation für Ihre Kinder vor? Das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen e.V. hat die Ergebnisse Ihrer Wünsche.
mehr ...

Qualifizierung Schritt für Schritt

12.06.2024
Der TQ-Tag informierte Unternehmen darüber, wie sie Teilqualifizierung einsetzen können, um Beschäftigte zu halten und zu finden.
mehr ...
©national-cancer-institute-scaled_unsplash

Modellprojekt „Telemedizinische ärztliche Konsultation in der Apotheke im ländlichen Raum“

11.06.2024
Mit der Hubertus Apotheke in Roetgen und der Campus Praxis am UKA werden telemedizinische ärztliche Visiten in der Apotheke angeboten.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!