11.04.2022

Dritte Orte-Kongress

Mehr Dritte Orte wagen!

Unter dem Motto Demokratie stärken mit Kultur und Begegnung veranstaltet das Programmbüro Dritte Orte einen Kongress am 25. April von 14.00 bis 18.00 Uhr in „die börse“ Wuppertal. Eingeladen sind Interessierte, die in Zukunft ein Dritter Ort werden wollen. Es werden die 26 geförderten Dritten Orte vorgestellt, Praxisbeispiele und Formate gezeigt sowie mit Expert*innen und Engagierten diskutiert. Anmeldungen werden per E-Mail unter Angabe des vollständigen Namens, der Institution und ggf. Projektname/Dritter Ort bis zum 14. April 2022 entgegengenommen.

Gezeichneter Weg der Antragstellung für das Förderprogramm Dritte Orte NRW

Das NRW-Förderprogramm Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung in ländlichen Räumen ermöglicht die Entwicklung und Umsetzung neuer Konzepte für die kulturelle Infrastruktur im ländlichen Raum. Dabei geht es vor allem um die Bündelung bestehender Angebote, die Förderung der Bildung sowie die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenlebens mit Möglichkeiten der Begegnung und des Austauschs. Ein wichtiges Ziel ist die Ermöglichung kultureller Teilhabe, die haupt- sowie ehrenamtliche Tätigkeiten miteinbeziehen soll.

Stichworte dieses Beitrags:
Kultur Kulturförderung Kulturregion Aachen NRW

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Dritte Orte-Kongress

25. April 2022, 14.00 bis 18.00 Uhr

die börse Wuppertal, Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal

Aktuelle Meldungen

1. Fachkräfte-Summit: Ausbildung sichert Zukunft

25.01.2023
Dem Fachkräftemangel können wir nur im Schulterschluss begegnen. Gemeinsam möchten wir von Best-Practice-Beispielen lernen und Lösungen erarbeiten.
mehr ...
©unsplash_Kelli McClintock

Wie väterfreundlich ist die deutsche Wirtschaft?

10.01.2023
Studie der Prognos AG Berlin für das Unternehmensprogramm „Erfolgsfaktor Familie“ des BFSFJ zeigt Trends, Rahmenbedingungen und Entwicklungspotenziale.
mehr ...
©unsplash_Nastya Dulhiier

Matchingplattform NRW.Global.Connect

14.12.2022
NRW.Global.Connect ist eine Matchingplattform für mittelständische Unternehmen, um sich mit relevanten Akteuren zu vernetzen.
mehr ...
©unsplash_Beatriz Pérez Moya

Female Founders Monitor 2022

14.12.2022
Der Female Founders Monitor 2022 zeigt: Die Frauenquote unter allen Gründer*innen ist von 18 auf 20 Prozent gestiegen. Aber: Bis zur Parität gibt es noch viel zu tun!
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!